Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/joomla.php on line 836

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 101

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 107

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class CMSDb in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 240

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 644

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 645

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/spframework.php on line 653

Deprecated: Function split() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/joomla.php on line 1527

Deprecated: Function split() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/index2.php on line 136
9/11 Komplott - Bauanleitung für "Freie Energie" Gerät
Strict Standards: Non-static method mosMainFrame::sessionCookieName() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/frontend.php on line 34

Strict Standards: Non-static method mosCache::getCache() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.php on line 36

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/Cache/Lite/Function.php on line 93

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/Cache/Lite/Function.php on line 99

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/Cache/Lite/Function.php on line 101

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method HTML_content::show() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/Cache/Lite/Function.php on line 93

Strict Standards: Non-static method HTML_content::_Itemid() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 451

Strict Standards: Non-static method HTML_content::_linkInfo() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 454

Strict Standards: Declaration of CMSCache_APC::store() should be compatible with that of CMSCacheBase::store() in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/libraries/cmslib/libraries/cache.php on line 214

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/sef.php on line 533

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/mambots/content/mosemailcloak.php on line 72

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/mambots/content/mosemailcloak.php on line 89

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/mambots/content/mosemailcloak.php on line 101

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/mambots/content/mosemailcloak.php on line 120

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/mambots/content/mosemailcloak.php on line 133

Strict Standards: Non-static method HTML_content::Title() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 469

Strict Standards: Non-static method HTML_content::PdfIcon() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 472

Strict Standards: Non-static method mosHTML::PrintIcon() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 475

Strict Standards: Non-static method mosAdminMenus::ImageCheck() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/joomla.php on line 2328

Strict Standards: Non-static method HTML_content::EmailIcon() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 478
Bauanleitung für "Freie Energie" Gerät
Strict Standards: Non-static method HTML_content::EditIcon() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 631

Strict Standards: Non-static method HTML_content::Section_Category() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 510

Strict Standards: Non-static method HTML_content::Section() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 754

Strict Standards: Non-static method HTML_content::Category() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 757

Strict Standards: Non-static method HTML_content::Author() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 513

Strict Standards: Non-static method HTML_content::CreateDate() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 516

Deprecated: Function ereg() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/joomla.php on line 3762

Strict Standards: Non-static method HTML_content::URL() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 519

Strict Standards: Non-static method HTML_content::ModifiedDate() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 535

Deprecated: Function ereg() is deprecated in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/includes/joomla.php on line 3762

Strict Standards: Non-static method HTML_content::ReadMore() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 538
Geschrieben von Channing   
Montag, 1. Januar 2007

Strict Standards: Non-static method HTML_content::TOC() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 525

Wer ein Gerät bauen möchte, welches auf Basis von "freier Energie" funktioniert, findet hier die notwendigen Anleitungen dazu. Im Prinzip ist dies ein Elektromotor ("Rotoverter" genannt), welches mehr Energie liefert (etwa 3mal soviel), als es eingespeist bekommt. Diesen Zustand nennt man auch "Overunity" oder einen "Effizienzgrad über 100%".

detaillierte Anleitung:
http://peswiki.com/index.php/Rotoverter

Mailing-Listen:
http://yahoogroups.com/groups/evgray
http://yahoogroups.com/groups/rvreplication


Anmerkung (12.12.07): die vormals hier aufgeführten Videos sind mittlerweile (wie so oft) wieder verschwunden. Daher empfiehlt es sich, wer Videos hiervon sehen möchte, nach diesen selber mit entsprechenen Stichworten zu suchen, z.B. so:
http://video.google.de/videosearch?q=Rotoverter

Die Rotoverter-Methode ist das geistige Eigentum von Hektor und als "open source" freigeben. Das RV und die "open-source" Schaltungen fallen unter dem gesetzlichem öffentlichem Copyright (andere Rechte zutreffend), lokal und international. Das RV ist eine wissenschaftliche Entdeckung, welche vom gesetzlichen Veröffentlichungs-Copyright für 75 Jahre abgedeckt ist.

Das RV ist gegenwärtig ein alternatives Energiegerät, welches von Ingenieuren rund um die Welt zur Energieeinsparung verwendet wird und um ZPE (Nullpunktenergie) anzuwenden und zu verstehen, wenn es im Rückkopplungsmodus konfiguriert ist.

Das RV-Prinzip ist ein weit überlegenes Energieersparnisgerät und kann ein bedeutsame Menge an Energie einsparen in gegenwärtig üblichen Elektromotoren mit 1 oder 2 PS.
 



weitere Links mit Bauanleitungen:
http://pesn.com/2010/11/30/9501734_Freddys_Cell_rough_plans_posted/
http://pesn.com/2010/07/29/9501680_GEET_plasma_fuel_processor_kit_now_in_production/
http://peswiki.com/index.php/OS:_Claus_W._Turtur:_Zero_Point_Energy_Converter_in_the_Kilowatt_Range 


(Nachtrag: 14.05.11):
Hier noch eine Bauanleitung welche vor kurzem auf overunity.com erschienen ist:
http://www.911komplott.de/downloads/Muller_Motor_by_RomeroUK.pdf


(Nachtrag: 23.02.12):
Hier noch eine neuerlich erschienene Bauanleitung für einen Magnetmotor auf Deutsch:
http://visionblue.files.wordpress.com/2012/01/teileliste-vierspulen-emdr-geschlossene-konstruktion-stand-08-02-2012.pdf


 

Kommentare (74)Add Comment
...
geschrieben von Fragender, 01.12.07
Soll das heissen, dass eine echte FE Maschine gibt und läuft? *staun* Gibst deutsche Anleitung zumbauen?
...
geschrieben von Tesla, 06.12.07
Traurig, wie Webseiten um die 911 Bewegung von hinrlosen Idioten zur Vermarktung ihrer Pseudowissenschaft genutzt werden. Vielleicht ist auch das WTC durch eine Overunity-Maschine kollabiert, die sich im Flugzeug der Terroristen befand... Das würde eine Verletzung der Naturgesetze erklären.
Aber ich denke eher, dass dies ein Versuch der Diskreditierung ist. Wirkungsvoller als die 911Truth-Bewegung mit Nazis in Verbindung zu bringen ist es wahrscheinlich sie mit Idioten in Verbindung zu bringen.
...
geschrieben von Nikola, 06.12.07
Es gibt FE-Maschinen ich habe eine mit meinen eigenen Augen gesehen.
Wer an die Naturgesetzte glaubt und an die Schulwissenschaft der tut mir leid das es sich so verarschen lässt.
...
geschrieben von Nikola, 06.12.07
Ich will noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen das die hier gemachte Aussage von Tesla ein dogmatischer Versuch ist das Prinzip der "Freien Energie" lächerlich zu machen.

Es ist ja wohl klar das die Energie Industrie mit aller macht versucht die "Freie Energie" geheim zu halten oder unglaubwürdig zu machen.
Und sie tun es auch und vor allem im Internet den niergend sonst kann man an geheim gehalten Informationen leichter gelangen als hier.
Denn wenn das erstein mal Publik wird das es "Freie Energie gibt" und es gibt sie!!!Dann wird es die Energie Industrie wie wie sie heute kennen nicht mehr geben.Ist ja wohl klar, wieso teuer Energie bezahlen wenn man Sie kostenlos und abselut umweltfreundlich bekommt.

PS:Lasst euch nicht davon abringen so etwas zu bauen!
Forscht weiter,experimentiert bis ihr es geschaft habt!

Durch das Prinzip der Explusion wie wir sie kennen macht man aus Wertvollen Rohstoffen minderwertige Rohstoffe und man hat eine schlechte Energie Ausbeute.

Durch das Prinzip der Implusion macht man aus minderwertigen Rohstoffen höherwertige und man hat ein viel höhere Energie ausbeute.
Die wohl bekanntesten Forscher und Neu Endecker auf diesen Gebiet sind Nikola Tesla und Viktor Schauberg.


Wenn immer mehr Leute von der Existenz der "Freien Energie" wissen und sie mit voller Akzeptanz betrachten umso eher sind wir vom ausgeübten Machtinstrument "Energie" befreit
...
geschrieben von Nostradamus, 07.12.07
Andere Leute haben kalte Fusion gesehen, wiederum andere haben gesehen, wie Uri Gellar Löffel verbiegt. Außerdem ist die Welt hohl und im inneren lebt Adolf Hitler mit seiner arischen Armee und bereitet die Eroberung der Welt mit Ufos vor. Aber mal im ernst: Ufos gibt es wirklich, ich hab selbst eins im Keller. Aber die Aliens fliegen schon lange nicht mehr mit freier Energie, sondern mit Freibier. Ich arbeite gerade an einer Freibiermaschine, die durch Transduktion der inversen Spin-Matrix von Qualionen den Underclass Effekt hervorruft. Jeder kann in Zukunft umsonst saufen! Ohne Alkoholsteuer! Denn Alkohol ist in Wirklichkeit gesund, fördert rationales Denken, heilt fast alle Krankheiten und läßt einen nahezu beliebig lange leben. Das wird nur durch die zyonistische Krankenkassen-Verschwörung geleugnet.
...
geschrieben von Nikola, 07.12.07
Und noch ein billiger versuch!!!
...
geschrieben von Fox, 10.12.07
Oha die videos wurden entfernt. Wer steckt dahinter? CIA? NSA? Die Illuminaten?
...
geschrieben von Fragender, 31.12.07
Ich gebe Nikola Recht. Die zynischen Bemrkungen einiger Leute hier, habe viele Ursachen aber nicht die der Kenntnis der Sachlage der FE(freie Energie) Szene!
...
geschrieben von avatar0815, 04.01.08
schade, dass die meisten leute auf der welt so dumm sind und glauben, was man ihnen in der schule erzählt hat (an die forengäste nostradamus und tesla) ihr habt an der stelle mein volles mitleid! was muss man nur tun, dass die vielen blinden endlich ihre augen aufmachen und sehen, wie wir belogen werden. aber ich glaube und hoffe, dass die zeit bald kommen wird, wo genügend leute erkennen, was eigentlich alles schief läuft in unsrer welt- sodass sich endlich eine große bewegung auftut! durch das www kann es nun wirklich nicht mehr lange dauern, bis die freien energie konzepte samt ihren beweisen endlich den funken auslösen, der den schwindel der regierungen auffliegen lässt..ich glaube, wenn die leute dann anfangen sich zu fragen, worin wir noch überall belogen, abgelenkt, fehlinformiert und manipuliert wurden und sich informieren, dann kommt es endlich zurm großen erwachen smilies/wink.gif
es kann nur noch bergauf gehen! es lebe dir freie energie und die freien gedanken!
...
geschrieben von dummschwätzer, 12.02.08
Wer die existenz von "FE" leugnet, leugnet im Prinzip die Existenz des Universums und somit seine eigene! Es gibt wie überall (Holocaust etc.) eine Lobby, die alles "mystifiziert" und Personen an die Front schickt, die das ganze dann Medienwirksam lächerlich machen!
Gemäss unserem "physikalischen Weltbild" könnte weder dein Herz genug Power haben, um den ganzen Körper mit X-Litern Blut (bei gewiessen eher zu viel Alk.) pro min. zu versorgen, noch das Universum bestehen! deshalb wird darüber nur ganz kurz in Dokus hingewiesen!
UNSERE PHYSIK BERUHT AUF BEOBACHTETEN VORGÄNGEN UND RECHENMODELLEN, BEI DENEN IN DEN JAHREN DES GEBRAUCHS DER ZUSATZ "THEORETISCH" VERLOREN GING..... UND DIE DUMMEN SCHAFE SCHLUCKEN ALLES ALS ABSOLUTE WAHRHEIT! IN BERN LÄUFT EINE FE, IN ZÜRICH AUCH! AUCH DIE WÄRMEPUMPE (Schweizer Erfindung!) WAR URSPRÜNGLICH WAS GANZ ANDERES, KONNTE ABER NICHT VERKAUFT WERDEN!
Das selbe Problem hatte auch Herr Grander (www.grander.com)
Ich freue mich auf den Tag des jüngsten Gerichts, da dann nämlich die 95% der blöckenden Schafe evolutionär entsorgt wurden. Da Bush sich sehr beeilt rate ich Nostradamus:
"Geniese deine existenz solange Du noch darfst!"

PEACE

Dummschwätzer
...
geschrieben von rockalex, 17.02.08
hi
ich finde das cool dass ihr euch für sowas einsetzt...
...von fe-maschienen habe ich noch nie gehört, wird ja auch keinem in der schule beigebracht, dass kann der grund sein, wieso in diesem beitrag 2 personen personen versucht haben, diesen beitrag lächerlich zumachen.

ich selbst habe zweifeln daran, aber wenn man bedenkt, dass die regierung hinter der schulischenbildung steht und man weiß wie oft wir beschießen werden, dann kommt auch der gedanke, dass fe-maschienen auch funktionieren könnten. gibt es hierzu auch richtige Dokufilme (de oder ru). man sollte immer vorsichtig an alle informationen dran gehn! (man weiß es ja nie(vielleicht gehört ihr ja auch zu der regierung XD ))

_______________________________________________________
__________________________
Soldaten: Männer, die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen.
http://www.freedom.ucoz.de
...
geschrieben von dummschwätzer, 28.02.08
Übrigens lieber Tesla
Du bist (MEINE MEINUNG!!!) ein ziemlich armseeliges Würstchen! Schmückst dich mit dem Namen DES Entdeckers der FE, nur um Ihn (und somit dich selbst) in den "Schmutz" zu ziehen! Rasier dir am besten, wie viele deiner "gesinnungs-Genossen", eine Glatze, schütte Dir wie Nostradamus die Binde zu und üb schon mal den Stechschritt! Du wirst bald die Gelegenheit kriegen denselben in Kabul oder anderswo einem erstaunten Publikum vor zu führen! Der BND und andere FASCHO-Dienste suchen nach Schafen, sorry, Mitarbeitern wie Dir, die (kein Wunder, bei nem IQ so hoch wie ein leeres Wasserglas) alles Glauben, nur um 10Jahre später sagen zu können: "Wer hätte so etwas denken können! Hätte ich gewusst, dann..."
Immer die selben Floskeln!
Lieber Tesla, beschäftige Dich mal mit "deinem" oder besser, mit deinem instrumentalisierten Namen. Falls Du einigermassen ehrlich mit Dir selbst bist (vorausgesetzt du KAPIERST sein Lebenswerk!), musst Du dich anschliessend von deinem verbreiteten "bullshit" distanzieren oder eben rasieren...

Apropo rasieren:
Ich habe kein problem mit "National Sozialen Menschen", was ich nicht mag sind möchtegerne, die den Unterschied zwischen einem "Nazi, braunen etc." und einem Faschisten nicht kennen! Es wird leider gelehrt, dass es das selbe sei (wer möchte schon ein Volk mit Nationaler gesinnung), doch wer sich mit Mussolini beschäftigt (Faschist) wird bald den kleinen, aber feinen Unterschied bemerken!
Viel Spass beim forschen...
...
geschrieben von Meditant, 18.05.08
Es gibt FE-Maschienen, zB das Magnetfeld unseres Planeten anzuzapfen und in elektrische Energie umzuformen...weil dieses Magnetfeld ist dauerhaft vorhanden also frei zugänglich für jeden...

gibt es auch deutsche Anleitungen für einen solchen Bau?
...
geschrieben von Onkel, 10.06.08
Mich würde eine deutsche Bauanleitung auch reizen... seinen pc und seinen Tv durch Nullpunktenergie antreiben zu lassen.. warum nicht das ganze haus...UND DANACH DIE GANZE WELT!!!
frage: wenn es wirklich so einfach und billig wäre so eine maschine zu bauen, warum gibt es dann so wenige? ich meine...wenn man sich die bauanleitung im internet saugen kann... ich frag mal meinen physiklehrer ;-).
...
geschrieben von PsychoMantis, 16.06.08
Ich kann tesla und nostradamus schon irgendwie verstehen. Die kennen halt nichts anderes. Beweißt denen das Gegenteil (denen müsste man so eine Maschine mal vorführen) und die werden ganz anders denken. Solange sie so was nicht gesehen haben, werden die dieses Thema immer belächeln.
...
geschrieben von Gen_1.02, 28.06.08
Ich bin in hinsicht auf FE Maschinen ja auch eher skeptisch ob diese wirklich funktionieren können. Bin aber selbst auf der suche nach Anleitungen wie man so etwas mal nachbauen und testen kann. Denn unmöglich ist nur dass was man sich nicht vorstellen kann.
Man bedenke nur mal wie man früher darüber gedacht haben muss wenn jemand von einem "Fernsprecher" erzählt hätte der ohne Kabel funktioniert.
Oder wie fantastisch es geklungen haben muss wenn jemand früher von Computern mit der Rechenleistung heutiger Computer geredet hat.

MfG Gen_1.02
...
geschrieben von montyVONzott, 09.07.08
interressier mich auch für FE MASCHINEN
das einzige was ich gefunden hab, was man sich auch anschauen kann und was auch glaubwürdig rüberkommt hab ich bei google video gefunden
http://video.google.de/videosearch?q=smot&sitesearch=#
video.google.COM/videosearch?q=smot&sitesearch=# (KLEINER HINWEIS ZUM DOWNLOADEN smilies/grin.gif)

da gibt es ein 2minütigen film zum smot [Simple Magnet Overunity Toy](eine eisenkugel,die durch 2magnete in eine richtung bewegt wird und am ende nicht wieder zugezogen werden kann, da die magnet-anziehung abrubt abreist durch die erd-gravitation.
kleine veranschaulichung hier auf der seite
http://www.magnetexperimente.de/magnete/?page=4 (meines erachtens nicht die beste aber zum verstehen reichts denke ich)

übrigens, wer anonym im internet suchen oder beitrage posten will, sollte
über eine suchmaschiene, wie zb http://eu.ixquick.com/ reinegehen
so wurde auf einer seite beschrieben, das einem eine neue ip adresse zugeteilt wird , die nicht nachvollziehbar sei. auf dieser seite nachzuschlagen
http://www.netzeitung.de/internet/1078257.html

cookies sollte man auch abschalten (bei amazon.com, paypal.de braucht man cookies,sonst kann man keine aktionen tätigen... schon komisch).
cookies stellen ein nutzerprofil dar!

wenn ihr etwas über politik im hintergrund erfahren wollt solltet ihr vielleicht mal hier reinschaun
http://www.ronpauleurope.net/
bin der meinung, dass man sich nicht alles zu gemühte führen muss oder kann. da sitzt man ja stunden vor dem pc

die links können nach einer weile verschwinden. hab mir zu diesem zweck die videos und info-seiten runtergeladen bzw. ausgedruckt mit dieser seite können videos runtergeladen werden
http://videodownloader.ch/
wenn videos nicht runterzuladen gehen liegt es meistens daran dass die seiten in der navigations-symbolleiste ein .de haben. diesbezüglich reicht es oftmals schon wenn ihr ...de einfach in ...com ändert
ich musste am anfang etwas herum-experimentieren bevor es ging

alle angaben sind wie immer ohne gewähr smilies/cheesy.gif
...
geschrieben von montyVONzott, 09.07.08
ich möchte noch kurz nen link hineinstellen den ich mir soeben angesehen hab
scheint von 1997 zu sein.
hab schon andere videos davon gesehen, aber dieses video ist auf deutsch übersetzt.
etwas leienhaft aber man versteht alles
http://www.blinkx.com/video/freie-energie-der-wettlauf-zum-nullpunkt-unglaublichkeiten/0hzQzAG4vkka2xyzxyPavQ

gruss monty
...
geschrieben von montyVONzott, 09.07.08
smot = simple magnet overunity toy
http://video.google.com/videos...esearch=#
http://www.magnetexperimente.de/magnete/?page=4 ( hier die erklärung)
http://research.colloidalgoldmachines-central.com/MagneticA1.html (ein kleiner zusatz)

gruss monty
...
geschrieben von blub, 10.07.08
Als ein Mensch der Logik und Physiker weiß ich diverse Sachen. Zwei davon sind:
1. Energie kann weder erschaffen noch vernichtet werden.
2. Die Stärke des Erdmagnetfeldes (und damit die darin vorhandene Energie) ist viel zu gering um damit ernsthaft Strom zu erzeugen. Ich habe diverse Messungen am Erdmagnetfeld durchgeführt, und es ist so schwach, dass es schon durch ein 50m vorbeifahrendes Auto extrem beeinflusst wird.

Wer mir nicht glaubt: Ein Kompass richtet sich am Erdmagnetfeld aus. Mit jedem noch so schwachen Magneten wird man ihn ablenken können, da selbst die schwächsten Magneten ein stärkeres Magnetfeld als das der Erde erzeugen.

Ich habe zwar diverse (und für mich teilweise sehr amüsante) "Beweisvideos" gesehen, diese hatten bis jetzt aber immer den Haken, dass man den Rotoverter nie komplett sah sondern eigentlich nichts davon. Dass es so ein Gerät gibt glaube ich erst, wenn ich sehe, dass solch ein Gerät vor meinen Augen/oder denen der Kamera komplett demontiert wird, damit man sieht, dass kein Akku drin ist, und dann während es komplett sichtbar ist damit eine Lampe zum Leuchten etc.

blub

pS woher soll denn diese "freie Energie" kommen?
...
geschrieben von motion, 17.07.08

Hersteller Rotoverter
http://www.ronkelectrical.com/rotoverter.html

...ist keine freie Energie!
...Resonanzfrequenz mit Phasenverschiebung
...besserer Wirkungsgrad smilies/cheesy.gif
...
geschrieben von Ingenieur, 15.09.08
Das sind ja "interessante" Beiträge in diesem Board. Na ja, ernsthafte Diskussionen kann man wohl in einem öffentlichen Board nicht erwarten. Lese gerade ein Buch über freie Energie. Nur eine grobe Übersicht über die Erfinder und ihre Geräte, die nach dem Buch zu urteilen alle zu funktionen scheinen. Alle Geräte produzieren mehr Energie wie man hineinsteckt, um sie zu betreiben. Es soll einen Hyperraum geben, der nur aus Energie besteht (sog. Nullpunktsenergie). Diese Energie ist dynamisch, d.h. sie erzeugt Vortexe (trichterförmige Wirbel wie z.B. bei einem Tornado), die sich verdichten und damit alle materiellen Erscheinungen und Energieformen hervorruft. Durch Resonanz kann diese Energie angezapft werden. Als Elektroingenieur und Regelungstechniker halte ich das durchaus für möglich. Das Problem bei Schwingkreisen (um solche muß es sich handeln, denn sonst gibt's keine Resonanz) ist, daß die Resonanz zusammenbricht, wenn man versucht, aus diesem Kreis Energie abzuzapfen. Man muß dem Schwingkreis dann die Energie wieder zuführen, die man abgezapft hat. Ein Schwingkreis kann zwar gewaltige Energie speichern, aber nur die, die man hineinsteckt (bestes Beispiel ist der Laser). Diese Energie muß dem Schwingkreis auch mit der Frequenz zur Verfügung gestellt werden, auf die er abgestimmt ist, sonst schwingt er nicht. Noch ein drittes Merkmal hat der Schwingkreis: Er muß aus mindestens zwei verschiedenen Energiespeichern bestehen, bei einem mechanischen Schwingkreis z.B. aus einer Masse und einer Feder, bei einem elektrischen Schwingkreis aus einer Spule und einem Kondensator etc. Die Energie pendelt laufend zwischen zwei Zuständen (z.B. Lageenergie und Bewegungsenergie oder magnetische und elektrische Energie) hin und her. Wenn es freie Energie gibt (wovon ich überzeugt bin), dann müßte diese mit Hilfe von Schwingkreisen in eine für uns nutzbare Energie übertragen werden. Wir könnten dann Energie aus diesem Schwingkreis abzapfen, und aus dem Hyperraum würde dann die gleiche Energiemenge wieder angesaugt werden. Kein physikalisches Gesetz wird verletzt, es handelt sich lediglich um eine Energietransformation.
Den Schlauköpfen in diesem Board sei gesagt, dass wir noch lange nicht alle Phänomene und Kräfte wirklich erklären können. Wir können sie zwar (teilweise) berechnen, verstehen aber ihr Wesen nicht. Wir sind nicht am Ende unserer Wiisenschaft angelangt, es gibt noch genügend Freiräume für Erfinder von Freien Energie Apparaten!
...
geschrieben von Ingenieur, 15.09.08
ergänzende Betrachtungen:
Etwas habe ich noch vergessen: Es gibt bei Resonanz ja diesen Verstärkungseffekt, wo man bei einer kleinen Eingangsamplitude große Ausgangsamplituden bekommt. Also doch Energieerzeuger? Schön wär's. Diesen Verstärkungseffekt gibt es nur, wenn der Resonanzkreis Energie aus seiner Umgebung ansaugen kann. Er speichert diese Energie nur zwischen, um dann wie bei einer Schaukel sich von einem niedrigeren Energieniveau auf eine höheres emporzuschwingen. Energie muß also schon vorhanden sein. Man bekommt aus einem Resonanzkreis immer nur die Energie zurück, die man hineingesteckt hat. Leider!
...
geschrieben von ..., 17.09.08
Ihr sagt also es gibt hier eine Maschine, die mehr Energie erzeugt, als die zum produzieren braucht. Ergo erzeugt sie Energie. Um euch nicht gleich diskreditieren zu wollen beantwortet mir doch bitte zwei Fragen:

a) Hast sie jemand von euch gebaut?
b) Wenn du a) positiv beantworten kannst, hast du deinem Stromanbieter gekündigt?

b) Wenn du a) oder b) negativ beantwortet hast:
Wie kannst du mir beweisen dass diese "Maschine" funktioniert unter Missachtung der Naturgesetze?
...
geschrieben von Mirko, 25.09.08
Das Thema ist auf jeden Fall interessant zu lesen. Es ist ganz klar, dass jeder der so etwas liesst skeptisch ist, (ich natürlich auch). Fakt ist jedoch, dass ünberall im Universum Energie (Wärme) vorhanden ist. Theoretisch soll selbst der Temperatur-Nullpunkt nicht einmal im Weltall erreicht werden können? oder?. Warum arbeitet eine Wärmepumpe bei minus 5 Grad nicht mehr effektiv obwohl noch bei minus 100Grad genügend Energie vorhanden ist? Wenn man in der Sahara Solarzellen aufstellen würde, und diese Energie kostenlos zur Verfügung gestellt werden würde, brauchten wir uns um Energie nicht zu unterhalten. Ich schätze aber mal, dass solche Energiesparpakete nicht gewollt sind. Billige Energie ist OUT. Jeder Bürger soll dafür bezahlen, sonst gibt es keine Steuereinnahmen. Und Erdoil muss auch verkauft werden, bis nichts mehr da ist. Weiterhin gibt es doch schon Freie Energie. Ich bin zwar kein Experte darin, aber in einem Atomkraftwerk kommt auch nur Uran rein und eine riesiege Menge an Energie wird aus dem NICHTS erzeugt. Vor ein paar hundert Jahren hätte das niemand geglaubt.
...
geschrieben von ICH, 01.10.08
omg.... ist doch alles scharlatanerie..... wers glaubt.
sorry dass ich euch alke entäuschen muß. hab selber sehr lange nach dem heiligen gral der energie gesucht.... vergesst es. ihn gibt es nicht.
die einzige energie die ich entdeckt habe ist die magische anziehungskraft die dieses thema hat. Diese macht einen blind und lässt einen immer weitersuchen nach einer lösung die es nicht gibt. Ich habe vieles was mir technisch und finanziel möglich war nachgebaut. Das ergebnis war immer das selbe: du mußt mehr energie reinstecken als du rausholst. auch monatelanges optimieren der maschinen bringt einen nie zu einem umgekehrten ergebnis.... allerhöchstens unruhige nächte und kopfschmerzen!
Wenn ich euch etwas raten darf:
Baut ne vernünftige Solaranlage aufs Dach und kauft euch ein elektroauto.
Dann habt ihr eure selbst produzierte freie energie!
=)
...
geschrieben von !!!, 08.10.08
es ist doch bescheuert alles gleich immer als lüge ab zu tun obwohl die die das sagen sich meist mit dem thema überhaupt nicht auseinandergesetzt haben.

Hätten alle Leute so gedacht würden wir heute noch in der Steinzeit leben.

Fortschritt gibt es eben nur durch immer neues ausprobieren. Man sollte so lang weiterprobieren bis es ein stichhaltigen beweis gibt dass es keine Freie Energie gibt
...
geschrieben von Empiriker, 13.10.08
Hallo allerseits!
Sehr interessante Diskussion. Einige in diesem Forum scheinen ja wirklich sehr von dem Konzept
der FE überzeugt zu sein. Ich würde nur zu gerne daran glauben, da ein Großteil der Probleme auf unserer Erde
damit gelöst sein könnte. Doch um ehrlich zu sein: ich bin von Natur aus sehr skeptisch und ein paar Videos im Internet von irgendwelchen wundersamen Maschinen überzeugen mich nicht wirklich. Nun mögt Ihr meine Einwände vielleicht mit Eurem Totschlagargument niederschmettern, mein Geist sei von den Lehrmeinungen der Naturwissenschaften vergiftet. Überzeugen könntet Ihr mich damit aber nicht und diese Reaktion würde einer sachlichen Diskussion widersprechen. Ihr würdet meinen Fragen damit nur ausweichen.
Sagt mir doch einmal: welche stichhaltigen Beweise gibt es für die Theorien? Woher bezieht Ihr Eure feste Überzeugung? Beruht das ganze nur auf Foren-Diskussionen und ein paar Videos im WWW, die sich jeder halbwegsbegabte kreative Kopf mit einer geeigneten Software selbst basteln kann? Die Antwort auf die Fragen von "...", verfasst am 17.09.08 würden mich im Übrigen auch sehr interessieren.
Ich freue mich bereits auf eine sachliche Reaktion auf meinen Beitrag.
Beste Grüße an das Forum!
...
geschrieben von montyVONzott, 23.10.08
Hier hab ich nen netten Vortrag von nem Lehrer, der auch in der Politik tätig zu sein scheint

http://www.jetzt-tv.net/?id=70

Er ist der der Meinung, das es zu diesem thema eine undergroungzene geben würde.
erklärt was ist overunity eigentlich und listet viele namen deren erfindungen auf

für meinen geschmack ist er etwas durch den wind

aber alle meine e-technicklehrer, die was drauf hatten waren so

keine sorge ich bleib am ball smilies/cheesy.gif

lieben gruß monty
...
geschrieben von sky, 24.11.08
...
geschrieben von Didditsch, 27.11.08
Hallo zusammen!
Wir Menschen sind doch das beste FE Beispiel.
Morgens 2 Scheiben Brot essen und anschließend ist man fähig hunderte Brote zu Backen.Meint ihr nicht auch das Menschen zu außerordentliches imstande sind? und das mit relativ wenig nahrung?das Meiste der Nahrung Scheiden wir obendrein noch aus und das was übrig bleibt wird für den körperbau verwendet.Was ist denn noch von der Nahrung im Körper übrig geblieben das uns mit der Art Kraft versorgt?Ich denke nach dem Verbrenungs Prinzip kommen wir hier nicht weiter ,denn der kleine übriggebliebeneNahrungsrest würde wohl kaum ausreichen um das Herz schlagen zulassen,geschweige irgend eine körperliche arbeit verichten zulassen.Ich wollte damit nur sagen,wer diese Energie leugnet leugnet sich Selbst.Der Mensch verdankt diese Energie zum Leben.Ich leg noch ein drauf.....Diese Energie ist die Kraft Gottes!und leider sind noch viele so verstockt das sie das nicht einsehen wollen.Wer dies so annehmen möchte,der wird auch in diese Technik einen raschen Schritt vorwärts kommen.
In brüderlicher Liebe

Didditschsmilies/smiley.gif
...
geschrieben von heinrich hertz, 16.02.09
tja ich habe 3 freie energiemaschinen die funktionieren

1,) ein 1600m langer kupferdraht, welcher in einer höhe von 10 m aufgespannt ist am ende des kupferdrahtes befindet sich eine diode, welche die kosmische energie in einen kondensator lädt ..es reicht aus um eine kleine led zu betreiben..komischerweise brennt die led abends stärker..da ist wohl mehr kosmische energie unterwegs.

2,)ein parallelschwingkreis welcher seine resonanz bei 50 hz hat ..wenn ich den mit dem stromnetz verbinde, stelle ich fest, daß sich der stromzähler nicht dreht obwohl die beiden 100 watt glühbirnen, welche sich in serie mit spule und kondensator des schwingkreises befinden leuchten..kann es sein, daß im parallelschwingkreis der phasenwinkel des stroms zwischen kondensator und spule um 180 grad verschoben ist und somit sich aufhebt?
wie auch immer die lampen leuchten und der zähler steht still...DAS VERSTEHE ICH UNTER FREIER ENERGIE...sie ist energie die nichts kostet.

3.) Wirbelströme sind verantwortlich, daß sich die aluminiumscheibe des stromzählers dreht ....wirbelströme können aber auch sehr gut aluminiumscheiben bremsen...konkret sieht diese vorrichtung zur erzeugung von freier energie bei mir so aus:
eine schraubzwinge fixiert eine spule mit offenem magnetspalt so an meinem stromzähler, daß der magnetspalt genau an der stelle des fensters auf höhe der sich normalerweise drehenden scheibe sich befindet.
die spule wird nun mit dem stromnetz verbunden ...bemerkt man, daß sich der zähler schneller dreht stimmt die phasenlage der bremsspule nicht und man dreht einfach den stecker um ..ist die spule stark genug läuft der stromzähler dann sogar rückwärts.
...
geschrieben von Sanka, 19.05.09
@ Didditsch:
Das möchte ich gerne sehen, wie Sie mehrere Brote mit Ihrem Körper backen smilies/cheesy.gif
...
geschrieben von verstringt nochmal, 22.05.09
smilies/grin.gif er backt sie zwar nicht in seinem Körper , aber er schaft es mit seinem biogenerator das ganze zeug für die Herstellung ran zu schaffen.
Der Wirkungsgrad ist bestimmt nicht schlecht bei Lebewesen.

FE ist keine Überschussenergie sondern die Energie die schon vorhanden ist.
Mann oder Frau sollte sich gedanken machen sie richtig in sein Alltag einzubauen.

Eventuell könnte man Geräte bauen die selbst die kleinsten Teilchen oder Wellen nutzen um der Entropie einen kurzen Streich zu spielen. Ich denke das man es mit der Nutzung von Voltaik schon ganz gut hinbekommt.
Wenn ein kluger Kopf irgendwann sämtliche an uns vorbei sausende Strahlung zu nutzen weiss , werden alle klatschen und nach kurzer Zeit ist es in unseren Alltag selbstverständlich geworden.

Ich finde es aber trotz vielen schwachsinnigen Videos und Vorträgen von geldgierigen Scharlataren die versuchen den Leuten mit dem Verkauf von Büchern oder gar Lizenzrechten (Perendiv) das Geld aus den Taschen zu ziehen , gut und wichtig weiter an der Energieforschung zu arbeiten.

Also gebt die Hoffnung nicht auf , der Glaube stirbt zu letzt smilies/cool.gif
oder eigentlich ja nie laut Hauptsatz der TD.

Vieleicht backt dann didditsch dann doch im Leib sein Leib Bro... smilies/wink.gif
...
geschrieben von verstringt nochmal, 22.05.09
sorry , da haben sich wohl ein paar Rechtschreibefehler eingeschlichensmilies/cry.gif
...
geschrieben von Tin-Foil-Hat, 12.10.09
http://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla
Ein kluger Mann, hat aber nix mit Freier Energie am Hut gehabt. (Oder verschweigt Wikipedia da was? Verschwörung?)

Aber ich denke freie Energie gibt es Wirklich. Sie ist einfach die Energie, die wir nicht verstehen. Folglich gibt es für Hauptschüler ohne jegliche naturwissenschaftlichen Kenntnisse haufenweise Freie Energie überall, während für einen Physiker dieses ganz andere Formen der Energie sind, wie z.B. Radiowellen, wie im Fall des 1600m langen Drahtes, der übrigends in der Nähe eines Fernsehturmes sicherlich noch viel mehr Energie "produziert" (strahlen Fernsehtürme freie Energie ab? Eine Verschwörung der Medien??? Gedankenkontrolle???) oder kriminelle Energie, wie im Fall des manipulierten Stromzählers.

Was den Parallelschwingkreis angeht hab ich keinen Schimmer, welche Energie dahinter steckt. Aber wenn ich son Ding hätte, würde ich ne Menge Geld damit machen. Soweit ich weiss ist es nicht verboten, mit einer Freien Energie Maschine Strom gegen Geld ind Netz einzuspeisen. Zumindestens nicht von deutschen Gesetzen. Höchstens von Naturgesetzen.

...
geschrieben von Danny, 23.12.09
Hallo Freunde der freien Energie, ich glaube nicht an die "freie Energie" - ich weiß, dass es sie gibt und dass diese Maschinen schon gebaut werden. Nur eben nicht von uns, die wir sie zu friedlichen Zwecken nutzen würden. Ich habe ein interessantes Buch gelesen, dass ich jedem hier im Forum empfehlen möchte. Du kannst es als kostenloses e-book downloaden. Das Werk heißt "Auf ein Wort" und Du findest es auf www.wiesenfelder.de - klicke dort auf "Wahrheit" und dann findest Du das e-book mittig. Viel Spass beim Studium.
...
geschrieben von Freeenergy, 15.02.10
http://free-energy-info.co.uk/PJKbook.pdf Hier habt ihr eine Menge Infos und Bauanleitungen zu Freier Energie (über 2000 Seiten). Ich bin überzeugt, dass es Freie Energie gibt.
...
geschrieben von tn, 27.03.10
Hallo Leute
Denkt doch mal nach was passieren würde wenn so eine Maschine auf dem Markt wäre!
Die ganzen Energie Konzerne würden riesige Verlusste erleiden!
Vielleicht würde sich sogar der ganze Energie Markt auflösen!
=>Deshalb versuchen die einflussreichen Menschen in der Welt dass dies hier geheim bleibt! Wer zu viel darüber redet oder sogar öffentlich das ganze bekannt macht wird eben zum Schweigen gezwungen oder unter "mysteriösen Umständen verschwinden"!
...
geschrieben von checker, 20.04.10
Hy Leute
Allen die sich hier mit freier Energie beschäftigt haben oder auch nicht kann ich sagen :
Es gibt freie Energie.
Ich bin Techniker und simpler Praktiker.
Ich habe bereits verschiedene Sachen erfolgreich Probiert.
Mit den bisherigen Erfahrungen bauen wir jetzt ein kleines Musterkraftwerk.
Wenns am Netz ist werdet ihr es auf unseren Webseiten mit detalierten Bauanleitungen sehen.
Es währe müßig bis dahin mit den vielen Ungläubigen zu Diskutieren .
Diese können dann an unseren monatlichen Energieabrechnungen der Einspeisungen sehen das es Funktioniert oder sich ins Auto setzen und zu uns kommen zum Anfassen.
Bis dahin last mich lächeln über alle Ungläubigen
...
geschrieben von Hwhprinz, 07.05.10
ich bin jetzt bald tot.Ich beschaeftige mich seit laengerem mit freier Energie.
Bisher habe ich aber nichts finden koennen. Viele Kommentare, teils witzige, teils unwuerdige.
Ich lebe auf einem Segelschiff seit 7 Jahren.Energie spielt eine entscheidende Rolle.
Wir produzieren alles selbst. Strom mit Solar und Wind, Heizung mit Holz.
Wasser bekommen wir hier in Portugal kostenlos.
Soweit so gut. Im Vergleich zu vor 7 Jahren, haben wir unseren Energieverbrauch drastisch minimiert. Drastisch heisst um 90 %
Jede Lampe nur mit LED 12V auch Ankerlicht.
Computer 1,5 A statt voher 12 A usw.Geheizt wird mit Holz. Bischen Arbeit, aber Ok. Diese Seite der Medaille wird selten beruecksichtigt. Alle haben hier gewaltiges Einsparpotenzial.
Nebenbei: die Kosten fuer Batterie , Technik ,Solar , Windgenerator liegen bei etwa 2200 € 200 Watt Solar, 300 Watt Wind, 700 Amp AGM Batterie.
Trotzdem bin ich sicher, hier noch entscheidend mehr machen zu koennen. Daran arbeite ich. Sicher ist jedenfalls, jeder kann seinen eigen Energieverbrauch drastisch reduzieren.
Trotzdem es muss moeglich sein, durch Energiewandel, und zwar kostenlos. bzw. sehr preiswerten,eine Loesung zu finden.Ich bin am Anfang,aber gewillt sachlich mit logischem Verstand eine Loesung zu finden.
wir werden sehen, vielleicht kann mich jemand unterstutzen.
Sie gibt es sicherlich im Internet, nur ist es oft reiner ZUFALL.
Lustige und verbr. Geschichten sind ganz witzig, aber wem hilft das.
hasta la vista, todo lo mejor para su futuro
HW
...
geschrieben von Neongenesis, 18.06.10
Also wie schon paar mal gesagt wurde. Der Mensch ist das beste Beispiel für freie Energie. Die Energie die nötig ist un unseren Körper am laufen zu halten ist trastisch höher als die Energie die wir durch Nahrung zuführen. Und wer schonmal einen Spannungsmesser an sich selbst ausprobiert hat weiss auch das der menschliche Körper sein eigenes Magnetfeld erzeugt. Seit neuestem wissen wir ja sogar das es Menschen gibt die seit Jahren nichts gegessen und getrunken haben und trotzdem überleben.
...
geschrieben von skeptisch, 21.06.10
warum schliessen sich nicht alle freie-energie gläubigen zusammen, investieren geld und zeit und bauen medienwirksam eine solche maschine, statt ständig nur zu behaupten die konzerne würden sie davon abhalten? warum sehen alle internet-seiten zu diesem thema so billig aus? warum sind fast alle freie-energie-gläubigen auch anhänger von schwörungstheorien und meinen alle anderen wären zu dumm um die wahrheit zu erkennen? warum habt ihr eine so unprofessionelle lobby? warum kann man euch einfach nicht glauben? wieso wird ständig nur nachgeblappert und wiederholt, statt mal zu handeln? die welt ändert sich nicht durch foren-rauschen im internet! also, aufwachen und an die arbeit machen, wenn ihr so sehr daran glaubt ist es doch möglich!
...
geschrieben von johnny2, 14.07.10
Diese Seite ist echt der Brüller...
Von mir aus glaubt drann ...
ich glaube jene FE-Maschinen die angeblich funktionieren sind Fakes.
Und jeder der ein bischen an Spulen und co herumlötet und ne LED zum leuchten bekommt und oh Wunder denkt er hat die freie Energie gefunden hat noch nie eine Vorlesung zu elmag Wechselfelder gehört.
...
geschrieben von stayless, 26.07.10
Hallo Leute
Ich finde das einer der grösten negativen Aspekte in der Gesellschaft das ist, dass die Menschen sich die Augen verschließen lassen.
Jeder der sollche Forscher in den Dreck zieht ist für mich ein Ignoranter Vollidiot .
Ihr sollt nicht nur Fressen was euch gegeben wird sondern auch mal neues Fressen suchen .

mfg Stayless smilies/wink.gif
...
geschrieben von Belathil, 31.08.10
Hi,
ein kleiner Exkurs in die Welt der Quantenelektrodynamik für die Zweifler der Freien Energie.

1927 hat Werner Heisenberg die Unschärferalation postuliert, die als Grundlage der Nullpunktenergie in jedem quantenmechanischen System gilt.

Aber Heisenberg hatte bereits Vordenker.
Schon im Jahr 1911 legte Max Planck eine Nullpunktenergie des elektromagnetischen Feldes im Vakuum nahe. Auch Albert Einstein und Otto Stern 1913 gelangten zu dem Schluss, dass Nullpunktfluktuationen des elektromagnetischen Feldes am absoluten Nullpunt der Temperatur existieren. Aufbauend auf die Arbeiten von Max Plank schlug dann Walter Nerst zum einen Nullpunktsfluktuationen für das elektromagnetische Feld um den Wert ½ hν vor und zum anderen, dass das gesamte Universum von Nullpunktenergie erfüllt sei.

Als Heisenberg endlich seine Unschärferelation postuliert hatte wurde auch die Energiedichte dieser Vakuumsfluktuationen berechnet.

Und zwar werden in der Quantenelektrodynamik und Quantenfeldtheorie in Verbindung mit der Geometrodynamik für die Vakuumfluktuationen Werte der Größenordnung 10^+113 J/m³ gefolgert. Also eine immens hohe Energiedichte die überall und zu jeder Zeit zur Verfügung steht.

Der experimentelle Beweis dieser Vakkumfluktuationen lieferte dann Henrick Casimir erst durch eine theoretische Versuchsanordnung mit zwei Platten im Vakuum, die sich seinen Berechnungen zu Folge aufgrund der Vakuumenergie des elektromagnetischen Quantenfeldes anziehen sollten. Dieser Versuch wurde später erfolgreich durchgeführt und damit die Casimierkraft im Vakuum nachgewiesen.

Was ist nun dieses Quantenfeld?

In der Quantenfeldtheorie ist das Vakuum, selbst im niedrigstmöglichsten Energieniveau, nicht völlig leer, sondern es bilden sich unablässig sogenannte "virtuelle Teichenpaare". Diese Teilchen werden so genannt, weil sie durch Beobachtung entweder zerstört oder sich in das erwartete Elementarteilchen manifestieren. Es ist nur ein indirekter Beweis möglich.
Eine Grundlage dafür bietet die Heisenbergsche Unschärferelation.

Diese virtuellen Teilchenpaare sind Teilchen-Antiteilchen-Paare die nur kurz bestehen und sich danach wieder auslöschen. Die Vakuumenergie kann folglich Elementarteilchen des Standardmodells in einem ansonsten leeren Raum entstehen lassen. Die ständige gegenseitige Annihilation (Auslöschung) der entstehenden Teilchenpaare verhindert eine globale Vernetzung des geltenden Energieerhaltungssatzes.

Es wird auch vermutet, dass die Vakuumenergie, die in der Kosmologie diskutierte Dunkle Energie ist. Wenn das so wäre, hat sie wesentlichen Einfluss auf die Kosmologische Konstante und damit auf die zeitliche Entwicklung des Universums. John Archibald Wheeler errechnete unter der Berücksichtigung der bis zur Plankschen Länge von 10^-33cm geltenden Quantengesetzten eine Energiedichte des Vakuums von 10^94 g/cm³.

Wie man sehen kann werden mit den Freien Energiemaschinen nicht Energie aus dem Nichts gewonnen, sondern lediglich Energie aus einem unerschöpflichen überall vorhandenen Energiereservoir transformiert und nutzbar gemacht. Die Frage ist also nicht ob es möglich ist, sondern wie es möglich ist. Und dazu gibt es viele verschiedene Ansätze.

Eine Studie zu diesem Thema wurde auch vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Auftrag gegeben.
Der Forschungsbericht E 5001-15 "Zukunftstechnologien für nachhaltige Entwicklung: Unkonventionelle Ansätze zur Energiegewinnung und Aktivierung biologischer Prozesse" ist unter http://www.xy44.de/bmz_studie/index.html einzusehen.

Unter anderem wurde dieser Bericht vom BMZ in Auftrag gegeben, wegen der Ignoranz der renomierten Wissenschaftler. Jegliche Erkenntnisse unbekannter Forscher könnten nicht genutzt werden, weil die etablierte Wissenschaft sich weigere diese zur Kenntniss zu nehmen und um diesem Mangel abzuhelfen wurden drei Wissenschaftler mit dieser Studie im Jahr 2005 betraut.

Es gibt auch große Vereinigungen von Forschern zu diesem Thema wie zum Beispiel die deutsche Vereinigung für Raumenergie (DVR) u.v.m.

mfg



...
geschrieben von Belathil, 31.08.10
Ein kleiner Nachtrag für die oft vertretene These, alle Freie Energiemaschinen seien Fakes. Um diese These zu wiederlegen greife ich auf eine Freie Energiemaschine zurück, die vor jeglichem Hype entwickelt woden ist und sachlich geprüft worden ist.

Der deutsche Kapitän Hans Coler hat im Jahr 1925 einen Stromerzeuger konstruiert, der 10 Watt produzierte. Der Prof. M. Kloss von der TH Berlin prüfte diesen und war überzeugt, dass es sich nicht um eine Täuschung handelte. Behördliche Unterstütung wurde mit Verweis auf die Inexistenz eines Perpetuum Mobiles vorerst abgelehnt.

Der Stromerzeuger wurde auch von Prof. Schumann (München), Prof. Bragstad (Trondheim) und Prof. Knudsen (Kopenhagen) untersucht. Auch diese konnten keinen Betrug feststellen.

Eine weitere gründlichere Untersuchung durch Prof. M. Kloss und Prof. Dr. R. Ranke (beide TH Berlin) wurde am 3. März 1926 vorgenommen, über die auch ein bericht vorliegt und die die Funktion des Gerätes bestätigt.

Allerdings konnte diese Untersuchung, wie auch alle späteren, nicht erklären warum das Gerät funktioniert. Prof. Kloss kommt zu dem Schluss: "Es kann einzig der Vermutung Ausdruck verliehen werden, dass das Magnetsystem die Quelle der Energie ist."

Durch die unabhängige Prüfung und Verifizierung des Stromerzeugers fanden sich Geldgeber und es wurde eine leistungsfähigere Variante des Stromerzeugers (70 Watt) gebaut. Dr. F. Modersohn, Direktor bei Rheinmetall-Borsig, war so überzeugt von Colers Stromerzeuger, dass er die Coler GmbH gründete.

1937 baute Coler für die GmbH eine Version des Stromerzeugers mit 6 kW Ausgangsleistung. Dieser wurde 1943 von Modersohn der Forschungsabteilung des Oberkommandos der Kriegsmarine (OKM) vorgestellt. Der vom OKM geschickte Dr. Fröhlich überzeugte sich in einer fünf monatigen Zusammenarbeit mit Coler von der Funktion des Gerätes.

Das OKM nahm die Continental Metall AG unter Vertrag, um das Gerät schnellstmöglich weiterzuentwickeln. Die Arbeiten standen unter der Führung von Oberbaurat Seysen. Auch aus dieser Zeit finden sich verschiedene Berichte.
Der Krieg verhinderte jedoch eine weitere Entwicklung und es fanden zwischen 1944 und 1945 lediglich verschiedene Experimente statt, die zum Ziel hatten, die Funktionsweise des Stromerzeugers zu klären. Dieses Ziel wurde jedoch nicht erreicht.
1945 wurde das wahrscheinlich einzige zu dieser Zeit existierende Gerät in Kolberg durch eine Bombe zerstört. Es soll Colers Haus 3 Jahre mit elektrischer Energie versorgt haben.

Angesichts der vielen verschieden Wissenschaftler, die zur Prüfung des Stromerzeugers herangezogen worden sind und ihrer einheitlichen Meinung über die erfolgreiche Funktionsweise, kann man dieses Gerät zweifelsfrei als funtionstüchtige Freie Energiemaschine bezeichnen.

mfg Belathil
...
geschrieben von Keine Ahnung, 08.10.10
Ja es gibt keine "Freie Energie". Aber was die skeptiker nicht verstehen es geht nicht um "Freie Energie" es geht darum Energie frei zu produzieren. Es aus etwas umzuformen das es auf uns als "Freie Energie" wirkt. Das wollen wir alle erschaffen. Und das ist wohl möglich.
...
geschrieben von vf, 16.10.10
1. ihr habt keine ahnung !
2. lass die finger von !
3. und zahlt weiter !

Ps: Es gibts das wirklich !!!
...
geschrieben von Kleiner Albert, 18.10.10
Abgewertet mit der Thermodynamik:

Der 2. Hauptsatz der Thermodynamik ist eigentlich ein Verbot; nämlich das einer bestimmten Energieumwandlung: Er verbietet die Umwandlung von Wärmeenergie in einen gleichwertigen Betrag mechanischer Energie. Exakter formuliert:


1.Wärme kann nur dann in Arbeit umgewandelt werden, wenn zugleich ein Teil der Wärme von einem wärmen auf einen kälteren Körper übergeht (Wärmekraftmaschine).



2. Wärme kann von einem kälteren auf einen wärmeren Körper nur unter Aufwand mechanischer Arbeit übertragen werden (Kältemaschine).


Verglichen mit dem Energieerhaltungssatz erscheint der 2. Hauptsatz recht willkürlich und tatsächlich ist er oft in Zweifel gezogen worden (und wird es noch heute). Es existiert kein Beweis für seine Gültigkeit, jedoch gibt es etliche Leute, die behaupten, sie hätten Apparate gebaut, die entweder gegen den ersten oder zweiten Teil verstoßen: nämlich PM's zweiter Art! Einer dieser Zweifler war MAXWELL und seine Konstruktion ist, wenn sie auch nur ein Gedankenexperiment war, unter der Bezeichnung Maxwellscher Dämon recht bekannt geworden. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung, die zwei (Gas-)Behälter A und B miteinander verbindet, in denen anfangs die gleiche Temperatur herrscht. Der "Dämon" nun ist in der Lage, Moleküle mit höherer (thermischer) Energie von solchen mit niedrigerer zu unterscheiden und die mit der höheren Energie von Behälter A nach Behälter B durchzulassen. Auf diese Weise entsteht eine Temperaturdifferenz, ohne mechanische Arbeit aufgewandt zu haben.
Aber nicht nur Gedanken-, sondern auch reale Experimente sind schon durchgeführt worden, die diese Art PM 2. Art erfolgreich zu realisieren scheinen. Ein Beispiel ist das Experiment des russischen Ingenieurs E.G. Sparin. Er arbeitete mit zwei senkrechten, 100 m hohen Rohren, die thermisch isoliert waren. Das eine Rohr war mit Wasserstoff, das andere mit Radon gefüllt. Zwischen den oberen Enden beider Rohre enstand, nur unter dem Einfluß der Erdgravitation, eine Temperaturdifferenz von 11 Kelvin. Ein PM 2. Art?

In engem Zusammenhang mit der Freien Energie tauchen noch weitere Begriffe auf, über die oft Unklarheit herrscht:
...
geschrieben von Kleiner Albert, 18.10.10
Hab da noch einen schönen Nachtrag:

„Freie Energie“, ist als saubere Form der Energie überall und jederzeit verfügbar. Diese „Raumenergie“ oder auch „Nullpunktenergie“ ist am besten als eine Eigenschaft des Raums zu verstehen. Dabei ist man heute seitens der Wissenschaft diesem Wissen wieder einem Schritt nähergerückt, nachdem Albert Einsteins spezielle Relativitätstheorie von 1905 ein „ätherloses Universum“ propagierte. Die moderne Quantenmechanik spricht nämlich davon, dass der Raum aus ungeordneten Fluktuationen aus Elektrizität besteht. Diese Fluktuationen bezeichnet man zusammenfassend als Nullpunktenergie, da sie selbst beim absoluten Nullpunkt (ca. - 273 °C) noch vorhanden ist. Und hier haben nichts anderes als eine sehr schöne Umschreibung dessen, was vor einem Jahrhundert von Bord der Physik geworfen wurde: der Äther, ein alles umgebendes Medium.

Doch so einfach ist es mit diesen Fluktuationen auch wieder nicht. Erstens sind diese sehr schwer zu entdecken, da sie überall anwesend sind, und zweitens steht noch die Annahme der Wissenschaftler im Raum, dass diese Vakkumfluktuationen sich im Rahmen des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik (Wärmelehre) ausgleichen. Dieses Gesetz der Entropie verdonnert alles zu wachsender Unordnung, bis es zu einem absoluten Stillstand gelangt. Somit wäre nach Meinung der Gelehrten ein Nutzen dieser Energie unmöglich, da sich deren Unordnung nie in ein organisiertes System bringen ließe.

Dem gegenüber stehen jedoch die vielen Erfinder und Tüftler, die angeben, diese Raumenergie angezapft und zur Energiegewinnung genutzt zu haben. Die Namensliste ist endlos lang, bekannt ist kaum jemand – wenn überhaupt. Wurden diese Leute doch zeit ihres Lebens als Spinner oder Träumer abgefertigt, die meist verarmt oder unter mysteriösen Umständen starben. Werfen wir jedoch ein Blick auf ein paar dieser Leute, vielleicht kommen wir der Freien Energie einen Schritt näher.

Als Urvater dieser gilt der vorher erwähnte Erfinder und Elektroingenieur Nikola Tesla, der seiner Zeit voraus war. Durch unermüdliche Experimente in seinen Laboratorien gelang ihm nicht nur vor Guglielmo Marconi die erste drahtlose Übertragung von Radiosignalen, sondern auch die erste drahtlose Übertragung von Energie. Seine Vision war die einer Welt, in der mit nur wenigen „Funktürmen“ überall und jederzeit jeder mit nur einem kleinen Empfänger, der in die Hosentasche passt, kommunizieren kann, während man den benötigen Strom für Häuser, Fabriken und Gebäude aller Art per Antenne empfangen könnte. Die Energie für den ersten Turm, der bereits im Bau war, sollten die Kraftwerke an den Niagarafällen liefern. Doch soweit kam es nicht mehr. Als die Geldgeber erfuhren, dass Tesla die Energie kostenlos für jedermann zur Verfügung stellen wollte, brach die Unterstützung weg und das Projekt wurde eingestellt.

Obgleich diese Idee noch von konventionellen Energiequellen getragen wurde, wird bereits hier das Ausmaß der Einführung einer „Freien Energie für alle“ ersichtlich. Gleichzeitig sieht man Gründe, warum sich heute anscheinend nicht viel tut. Es stehen Milliarden für Energie- und Mineralölkonzerne auf dem Spiel, Milliarden, auf die man ungern verzichten will. Außerdem bedeutet eine kostenlose Energie für alle weniger Ausgaben und damit effektiv weniger Arbeitszeit, um seinen Lebensstandard zu halten. Die Menschen hätten somit mehr Zeit zur für andere Dinge zur Verfügung. Somit stellt die Kontrolle über die Energie eine Kontrolle der Menschheit dar, die die Konzerne und Regierungen mit aller Gewalt aufrecht erhalten wollen.

Ein Forscher ganz anderer Natur war der österreichische Forstmeister Viktor Schauberger (1885 - 195smilies/cool.gif, der vor allem durch seine Beobachtungen des Wassers und dessen erstaunlichen Eigenschaften einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte. „Ihr bewegt falsch“ war sein Kommentar zur restlichen Wissenschaft, die sich mit ihrem „Fortschritt“ brüstete. Er vertrat das Prinzip der Implosion, deren Grundlage die einwärtsdrehende Bewegung eines dreidimensionalen Wirbels bildet. Dem gegenüber steht die heute etablierte Explosionstechnologie, allem voran der Benzinmotor und die Kernspaltung.

Schauberger starb kurz nach seiner Rückkehr von Gesprächen aus den USA, in denen er gezwungen wurde, einen Vertrag zu unterschreiben, der ihm sämtliche mündliche als auch schriftliche Publikationen über seine Erfindungen untersagte. Mehrere Versuche verschiedenster Interessenten, die Gesprächsprotokolle und Verträge einzusehen, wurde seitens der CIA abgelehnt.

...
geschrieben von Kleiner Albert, 18.10.10
Eine weitere Geschichte ist die der „N-Maschine“. Ihren Ursprung fand diese bereits im neunzehnten Jahrhundert, genauer gesagt im Jahre 1831, als der britische Elektropionier Michael Faraday (1791 – 1867) den Homopolargenerator erfand. Im Gegensatz zum Induktionsgenerator wurde hier von einer drehenden Kupferscheibe Strom abgegriffen, während sich die Scheibe zusammen mit den Magneten bewegte, statt an ihnen vorbei zu rotieren. Faraday entwickelte jedoch diesen Homopolargenerator nie bis zur vollständigen Funktionsfähigkeit weiter.

In den frühen 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der amerikanische Elektroingenieur Bruce DePalma nach einer Reihe von „zufälligen“ Experimenten mit rotierenden Objekten, in denen er unter anderem Kugellager auf hohe Geschwindigkeiten beschleunigte und in die Luft katapultierte, auf ein möglichen Einfluss einer noch unbekannten Art von Energie aufmerksam. Seine Beobachtungen und Untersuchungen über Schwerkraft und Trägheit versuchte er auf elektrische Messgeräte zu übertragen, ehe er auf die Schriften Michael Faradays stieß. Schließlich glaubte er, hinter das Geheimnis des Funktionsprinzips des Homopolargenerators gekommen zu sein. Eineinhalb Jahrhunderte nach Faraday wiederholte Bruce DePalma dessen Versuche, jedoch unter Zuhilfenahme modernster Materialien wie superstarken Magneten, Elektrizität zu erzeugen. DePalma nannte seine Maschine „N-Maschine“, wobei N für n-gradig steht, da er ihr Potential für nahezu unbegrenzt ansieht.

Mitte der 80er Jahre fanden die ersten größeren Tests an der Stanford University statt, bei denen der beteiligte Professor Robert Kincheloe bestätigte, dass DePalmas N-Maschine Energie „aus einer zuvor unbekannten und unerklärlichen Quelle“ bezieht.

Was in den darauf folgenden Jahren passierte, kennen wir bereits. Bruce DePalma war im festen Glauben, eine Welle der Unterstützung durch die Wissenschaft erhalten zu können, doch das Gegenteil war der Fall. Überall stieß er auf verschlossene Türen und taube Ohren. Dies gipfelte dann in eine Drohung, die aus den höchsten Kreisen der US-Regierung stammte. Im Jahre 1992 schließlich verließ er die Vereinigten Staaten wissend, dass dort seine Raumenergie nicht erwünscht sei, und bürgerte sich selbst aus. Heute lebt er in Neuseeland, wo er an der Perfektionierung seiner Erfindung arbeitet.

Drei Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart, drei ähnliche Schicksale: in keinem Fall wollte man eine „Freie Energie für alle“. Hätten diese Herren wirklich unrecht gehabt, wäre man wohl kaum so mit ihnen umgegangen. Stattdessen versuchte man alles, um ihre Erfindungen zu unterdrücken.

Diese drei knappen Beispiele sind jedoch nicht repräsentativ. Über viele andere Erfindungen, wie z.B. die leistungsverstärkenden Getriebe von Felix Würth oder die Solid-State-Magneten von Floyd Sweet könnte man ergänzendes berichten. Vielleicht nehmen Sie diesen Text hier als Anlass, sich selbst einmal auf die Suche zu machen nach „Freier Energie“. Das (noch unzensierte) Internet ist voll von Informationen, die die Welt von morgen verändern werden!


...
geschrieben von vf, 19.10.10
smilies/grin.gif

zahlt weiter !
...
geschrieben von sollingschreck, 04.12.10
smilies/wink.gif Ich machte einen Vorschlag zu einem Gezeitenkraftwerk.
Nachts wenn der Strombedarf gering ist könne man damit das Wasser spalten in Wasserstoff und Sauerstoff, den Wasserstoff zum Antrieb nutzen und den Sauerstoff in unsere so verseuchte Atmosphäre entlassen.
Es braucht sich dann auch keiner mehr Sorgen zu machen unsere Meere haben zuviel Wasser, nöö eher mehr Energie.
Ich bin nur Handwerker mit großem technischen Verständnis na ja und da ich kein Ingeneur bin so hab ich mich dort rauszuhalten solche Überlegungen machen Ingeneure und keine Handwerker gab man mir zu Verstehen.
Jedoch sollte man nicht vergessen die besten Erfindungen sind entstanden direkt an der Front wo sie aus not heraus gebraucht wurden.
Unser Problem heute: es muss was kosten, früher ist man in den Wald gegangen hat ein paar Bäume abgesägt eine Lehmkuhle angelegt und fing an zu bauen, heute beauftragt man damit einen Konzern und bezahlt ein Leben lang dafür das man ein Dach übern Kopf hat.
Magnetismus heißt das eigentliche Zauberwort, na und Magnete können nicht nur anziehen, nutzt mal die abstoßende Seite, Ihr werdet staunen was alles machbar ist.
Woher nen Magneten nehmen???
Richtet einen 200er Nagel schräg zur Erde richtung Norden aus schlagt einige male kräftig mit nen Hammer drauf und haltet den Nagel an eine Kompassnadel, ähm vielleicht bevor ihr darauf schlagt schon mal an den Kompass halten zur besseren Kontrolle des Versuchs.
So Versuche gibt es etliche nur dieser ist eben der einfachste.
Na ja wünsche euch hier noch viel spaß schau bald mal wieder rein.
Bis dahin euch allen noch alles Gute

sollingschreck
...
geschrieben von ILEA, 23.12.10
Und was hast DU damit schon weltbewegendes gebastelt? Wie viele Autos fahren heute schon heimlich mit einem FE-Motor? Heizt hier irgendeiner seine Hütte mit FE? Hilft Phantasie gegen Naturgesetzte? Die Tage wird wieder weltweit der Geburtstag von einem Mann gefeiert, der über Wasser laufen konnte...
ILEA
...
geschrieben von anonym, 08.02.11
habt ihr nichts besseres zu tun?smilies/grin.gif
...
geschrieben von ^^, 13.03.11
Mal von dem Sinn oder Unsinn der hier getätigten Aussagen abgesehen.
Verschwörungsseiten wirken irgendwie immer lustig.
Immer viele verschiedene Themen (911/Freie Energien....)
Meist extremst häßlich.
Voller Schreibfehler.

...
geschrieben von Chris, 23.05.11
Hi,

ihr braucht euch nicht länger um die Existenz von Freier Energie zu zanken. Zum Glück hat Herr Dr. Claus W. Turtur den theoretischen und praktischen Nachweis von Vakuumfeldenergie erbracht!
http://www.youtube.com/watch?v=D2I3EJyYcfc
Jetzt geht's nur noch darum effektive Geräte zu bauen bzw. die zu nutzen und zu verbessern, die es bereits gibt! Die Monoploe unserer derzeitiger Energieriesen zu stürzen wird dabei der schwerste Job! Deshalb mein Dank an Alle die ihre Konstruktionspläne veröffentlicht haben und werden.

PEACE
...
geschrieben von Robert, 27.06.11
an die skeptiker und verneiner der theorie! was habt ihr studiert bzw bis zum heutigen tag erfunden das ihr so auflabern könnt?
...
geschrieben von Robert, 27.06.11
zusatz.. nur weil manche das prinzip der nullpunktenergie nicht verstehen können oder wollen heisst es nicht das es nicht möglich wäre.. macht euch mal frei von eurer laienhafen vorbildung und akzeptiert die tatsachen.. mehrere maschinen laufen schon und werden mittlerweile in serie gefertigt..
...
geschrieben von niktheninja, 08.07.11
also ich denk das man mit dem empfänger von tesla schon viel anfangen könnte...
ich hab z.b. mal eine normale ausziehbare antenne genommen, mit tesafilm umwickelt und einen kondensator zwischen antenne und erde geschaltet... und der kondensator hat sich aufgeladen... ein beispiel... ich bin grad nur noch dran
eine schaltung zu finden womit man den kondensator regelmäßig entladen kann....
vllt. kann mir ja jemand helfen
VG
NikTheNinja
...
geschrieben von niktheninja, 08.07.11
ich dachte an eine lauflichtschaltung....falls jemand da erfahrung im gebiet elektronik hat-bitte melden
...
geschrieben von Rudikx, 08.08.11
Ich bin überzeugt davon dass es solche Technologie bereits gibt, diese aber aus Politischen gründen stillgeschwiegen wird. Stellt euch doch mal vor wie unsere gesamt Weltwirtschaft zugrunde gehen würde. Keine Tankstellen mehr, keine Kraftwerke mehr, keine Ölförderstellen, keine Kohleminen mehr usw usw…. Es würden unvorstellbare viele Arbeitsplätze verloren gehen.
Technisch haben wir uns vielleicht schon soweit entwickelt das wir saubere Energie herstellen können. Aber vom Sozialen Standpunkt aus gesehen sind wir dafür, noch zu Primitiv.


@ niktheninja: auf vieviel Volt hast du den Kondensator hoch bekommen? und ich welcher Zeit?
...
geschrieben von einem erschütterten Beobachter, 09.09.11
So hat jeder sein Hobby. Schade nur, dass sich dabei so manch helles Köpfchen, das uns Menschen hätte vorran bringen können, im Irrsinn verliert.
...
geschrieben von Kaizzer, 27.09.11
Wie heisst es so schön... "Zuerst ignorieren sie dich, dann verspotten sie dich, dann bekämpfen sie dich - am Ende wirst du siegen."

Ihr wisst ja wie das ist mit einem kollabierenden System, kurz vor dem Tod bäumt es sich noch einmal auf und vermittelt dem unwissenden Beobachter das Gefühl sich zu stabilisieren und dann.....Baaam smilies/wink.gif

Was solls also wenn sich die Ignoranten, selbstverliebten und dreimal in die Windeln gekackten Egos noch einmal aufblähen und ihrem Unmut kund tun? Lassen wir sie doch an ihrem eigenen stolz ersticken...

Peace smilies/grin.gif
...
geschrieben von niktheninja, 07.10.11
also ich hab den kondensator innerhalb von 6-8 sec. aufr 3,5 volt gebracht... ne ganze reihe im richtigen takt geschaltet
müsste doch funktionieren..
...
geschrieben von Daniel Frei, 21.01.12
Also ich würde vorsichtig sein. Vorallem im Internet. Das dies Funktionieren kann möchte ich nicht leugnen, ich beschäftige mich auch schon seit einiger zeit mit diesem Thema. Leider nutzen einige Individuen das Unwissen und die Neugier der Massen aus und verkaufen überteuerte Anleitungen an deren funktionstüchtigkeit ich zweifeln möchte. Bestes Beispiel ist diese Seite http://energiemaschine.de/anleitung

Selbst wenn die vorgeführte Aparatur wirklich funktioniert, halte ich 80% Energie einsparung (wie dort angepriesen) für mehr als übertrieben.
...
geschrieben von freie energie bauanleitung, 07.03.12
also ich hab hier fast alle infos gefunden die nötig sind. es gibt eine koplette anleitung zur freien energie [ur...toren.info
...
geschrieben von freie energie bauanleitung, 07.03.12
also ich hab hier fast alle infos gefunden die nötig sind. es gibt eine koplette anleitung zur freien energie http://magnetmotoren.info
...
geschrieben von freie energie , 14.03.12
selbst wenn alle behaupten , dass mfreie energie nicht existiert. Die fakten liegen auf der hand, jeder weiss imm innersten das ein magnet kraft produziert also gibt es dort energie welche vorhanden ist. Somit ist es bestätigt man kann es hier nachlesen. http://magnetmotoren.info es ist nicht absprechbar das diese generatoren (wen auch nicht voll overunity) laufen und produzieren.
...
geschrieben von martina b, 03.04.12
ich habe leztens auf http://teslabauplan.com eine Anleitung zu freier Energie gekauft und es funktioniert tatsächlich
...
geschrieben von dermagnet, 05.04.12
mann kann auch unter magnetmotor eine bauanleitung bestellen
...
geschrieben von hajottes, 12.04.14
Ich habe mehrmals den kostenlosen Bauplan von teslabauplan.com nachgebaut und KEINE Energie erhalten.
Also doch schwindel?!

Ich würde mich gern von dem Gegenteil überzeugen lassen, weil, wer zahlt schon gern fuer etwas, was man auch kostenlos bekommen kann.

Gruss aus KA
hajottes (pt6303-441(a)online.de)
...
geschrieben von whoareyou?, 30.01.15
Klingt sehr interessant, werde mir so ein Teil mal bauen. Hab ja schon sehr viel darüber gehört und auch gelesen und ich bin auch der festen Überzeugung das es diese Technologien schon lange Zeit gibt, Problem ist nur, das man mit dieser Art der Energie Gewinnung kein Geld mehr machen kann. An alle die sich darüber lächerlich machen, ihr tut mir einfach nur leid......aber es ist natürlich einfacher nicht selbstständig zu denken sondern das denken anderen zu überlassen.....

Kommentar schreiben

Powered by Azrul's Jom Comment for Joomla!
busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23. Februar 2012 )
 
Strict Standards: Non-static method HTML_content::Navigation() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 549

Strict Standards: Non-static method mosHTML::CloseButton() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 552

Strict Standards: Non-static method mosHTML::BackButton() should not be called statically in /data/web/1/000/044/319/167208/htdocs/911komplott/components/com_content/content.html.php on line 555