Advertisement

Startseite
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Login





Passwort vergessen?
Bücher & DVDs



9/11: Blueprint for Truth
DVD mit Vortrag von Richard Gage von ae911truth.org hier erhältlich!


Weiter …

Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Syndicate
Neue Gesetze oft mit Terrorgefahren begründet
Geschrieben von Channing   
Montag, 18. August 2008
Mannheim (dpa) - Neue Gesetze werden nach Auffassung des Mannheimer Wissenschaftlers Thomas König zunehmend mit Terror-Gefahr begründet. «Wir stehen an einem Scheideweg zwischen kollektiver Sicherheit und individueller Freiheit», so König in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. August 2008 )
 
Weiteres Beispiel für "False Flag"-Terrorismus: Anschlag auf "La Belle" Disco 1986
Geschrieben von Channing   
Mittwoch, 13. August 2008
Als weiteres Beispiel für staatlich inszenierten "False Flag"-Terrorismus gilt der Anschlag auf die Berliner Discothek La Belle im Jahre 1986. Der Anschlag auf die Diskothek, ein beliebter Freizeittreff für US-amerikanische Soldaten im damals noch geteilten Berlin, diente dem damaligen Präsidenten Reagan als Vorwand für Luftangriffe auf Libyen.

Dass es sich hierbei um "False Flag"-Terrorismus handelte, welcher letztendlich von westlichen Geheimdiensten gesteuert war, deckte eine Sendung des ZDF-Magazins Frontal aus dem Jahre 1998 auf. Dass diese Sendung mittlerweile unter Verschluß gehalten wird und sogar Journalisten der Zugang darauf verwehrt wird, ist als weiteres Indiz der brisanten Informationen hierdrin zu verstehen.
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 14. August 2008 )
 
Verdächtigter der Anthraxanschläge begeht Selbstmord
Geschrieben von Channing   
Freitag, 1. August 2008
Untersuchungsbeamte von FBI und Staatsanwaltschaft planten und waren kurz davor den Wissenschaftler der US-Armee, der vermutlich für die Anthrax-Anschläge von 2001 (Anthrax wird auch Milzbrand genannt) verantwortlich war, anzuklagen und dabei die Todesstrafe zu ersuchen, als dieser letzte Woche an einer Überdosis Medikamente im Krankenhaus starb. Nach offiziellen Angaben handelt es sicher hierbei um Selbstmord.  Der Wissenschaftler, Bruce E. Ivins., hatte in den vergangenen 18 Jahren in der Biowaffenabteilung von Fort Detrick gearbeitet und war durch unauthorisierte Tests in der Anlage in den sechs Monaten nach den Anschlägen aufgefallen. Bruce Ivins wusste, dass er von der FBI verdächtigt wurde und hatte sogar vor der bevorstehenden Anklage kurz vorher Bescheid bekommen.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 4. August 2008 )
 
9/11-Wahrheit in Parlamenten von USA & Kanada
Geschrieben von Channing   
Mittwoch, 11. Juni 2008

Es gibt einige spannende Entwicklungen aus letzter Zeit bezüglich der 9/11-Wahrheitsbewegung in den USA und Kanada, über die leider in den Massenmedien hierzulande nicht oder nur sehr wenig berichtet wird. Da gibt es u.a. einen Antrag auf Amtsenthebung des US-Präsidenten im Kongreß u.a. wegen 9/11 und eine Rede über 9/11-Wahrheit jeweils im Landesparlament von Arizona und im kanadischen Parlament.

 

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 12. Juni 2008 )
 
Ströbele (Grüne) hält Beteiligung von US-Geheimdiensten am 11. September für möglich
Geschrieben von Channing   
Dienstag, 20. Mai 2008
In einer Anfrage auf der Webseite abgeordnetenwatch.de zum Thema Zweifel am 11. September erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Hans-Christian Ströbele, dass der 11. September nicht vollständig aufgeklärt ist und er eine Beteiligung von amerikanischen Geheimdiensten an den Anschlägen für möglich hält.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 20. Mai 2008 )
 
Vortrag von Daniele Ganser zu 9/11 auf Video
Geschrieben von Channing   
Samstag, 17. Mai 2008

Historiker Daniele Ganser (u.a Autor von “NATO Geheimarmeen in Europa”) hält am 19. Mai 2008 ein öffentliches und frei zugängliches Referat an der Universität Bern:

“9/11 und Erdoel” (Uni Bern, 19.5.2008, 13.30 Uhr)

Daniele Ganser hat dieses Referat bereits bei anderen Anlässen vorgetragen. Einen Ausschnitt aus früheren Referaten findet man bei Youtube.

 

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 17. Mai 2008 )
 
Parteienkritiker: "Deutschland ist keine echte Demokratie mehr"
Geschrieben von Channing   
Montag, 5. Mai 2008

Der Parteienkritiker Hans Herbert von Arnim ist der Ansicht, die Bundesrepublik sei keine echte Demokratie mehr. Tatsächlich werde Deutschland von einer "politischen Klasse beherrscht", sagte der Staatsrechtsprofessor und kritisierte vor allem das derzeitige System der Parteienfinanzierung. ...

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 5. Mai 2008 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 85 - 96 von 178
Wer ist online?
Aktuell 1 Gast online
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Neuste Kommentare
Die Illuminati
Verbinde die große Illuminate, reich zu sein, berühmt und. Wohlhabend Hilfe Auf, wie man ein Mitgl...
Die Illuminati
EINFÜHRUNG ZU ILLUMINATI .....   (Kontaktieren Sie uns +2348114716104, Es ist eine bekannte Tatsac...
Die Illuminati
Sie sind ein Geschäftsmann, Politiker, Musik, Student und wollen Reich zu sein, mächtig und berüh...
Die Illuminati
Verbinde die große Illuminate, reich zu sein, berühmt und. Wohlhabend Hilfe Auf, wie man ein Mitgl...
Die Illuminati
Sie sind ein Geschäftsmann, Politiker, Musik, Student und wollen Reich zu sein, mächtig und berüh...
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |