7/7 Attacken in London auch ein Komplott? PDF Print E-mail
Written by Channing   
Sunday, 07 May 2006 19:39
Auch im Falle der Londoner Bombenanschläge vom 7. Juli 2005 gibt es verdächtige Spuren, die auf eine Regierungsbeteiligung hinweisen. Insbesondere bei den Anführern der Selbsmordattentätern scheint es Verbindung zum britischen Geheimdienst zu geben. Jedenfalls wurde immer wieder der Planer der Attentate "seltsamerweise" immer wieder von den Behörden aus der Haft entlassen.

http://terrorize.dk/misc/london/london.bombing.link.to.mi6.john.loftus.wmv
http://terrorize.dk/misc/london/
http://observer.guardian.co.uk/uk_news/story/0,,1769381,00.html
http://www.rinf.com/conspiracies/london-bombings.html
http://harmony.gnn.tv/blogs/7360/london_bombings_conspiracy
http://www.truthmove.org/insight/london.html
Last Updated on Wednesday, 17 May 2006 01:08