Advertisement

Startseite arrow NWO arrow Vergiftung/Gedankenkontrolle/Technik arrow Großeinsatz gegen Bombenleger von Boston von 4chan-Poster vorhergesagt
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Großeinsatz gegen Bombenleger von Boston von 4chan-Poster vorhergesagt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Freitag, 19. April 2013

Der Großeinsatz gegen den Attentäter vom Bostoner Marathonlauf wurde am Montag vom einem unbekannten Poster auf der Webseite 4chan.org für den heutigen Tag (19.04.13) korrekt vorhergesagt. Er hat auch das ungefähre Alter (ein Mann um die 20) korrekt vorhergesagt.

Dieses lässt den Schluss zu, dass das Attentat wiederum ein von langer Hand vorbereitetes Ereignis ist, inszenierter Terror so wie der 11. September.


Der genaue Text des Postings lautet (für das Original siehe unten):


“Anonymous 15.04.13 (Montag)


WARNUNG: Gesetze werden geschrieben, um euch hereinzulegen.

Ich arbeite bei einer Sicherheitskommission und ich habe gerade die Anweisung erhalten, eine Kampagne zu starten, an der wir schon die letzten 2 Monate arbeiten und nun macht es alles Sinn.

Ich werde mich so kurz wie möglich fassen.

Sie werden dieses Ereignis einem jugendlichen Mann um die 20 anheften und sagen, dass er dies tat, weil er instabil ist. Sie werden Feuerwaffen sind und ein NRA (US-Waffenlobbyorganisation) Handbuch in seinem Haus finden. Sie werden sagen, er habe Nachladepulver für die Explosion verwendet und das Nachladepulver nicht öffentlich käuflich sein sollte. Dann werden sie sagen, weil das Pulver in Munition für Explosionen verwendet werden kann, dass die Anzahl Schuss Munition, die man kaufen darf, begrenzt und besteuert werden sollte um für solche Ereignisse zu bezahlen.

Ich kann nichts machen ansonsten verliere ich meinen Job und werde wegen Verbrechen angeklagt. Bitte lasst sie nicht damit davonkommen. Sie werden den Verdächtigen erst später diese Woche finden und der Einsatz soll diesen Freitag passieren. Dies war ein inszeniertes Ereignis. Die Opfer sind echt aber das Ereignis war vorher geplant. Lasst sie nicht unsere Rechte verletzen.

Ich bin bei der Arbeit daher habe ich eine Kopie eines Bild von einem anderen Thread verwendet. Bitte erwähnt mich nicht. Es wird mir echt weh tun.”


4chan-Posting vom 15.04.13

 (Auf das Bild klicken zum vergrößern)

 

Ich kann selber bezeugen, dass ich das Bild vom Posting noch vor Freitag gesehen habe.

Außerdem erschien dieses Bild als Teil dieses Artikels vom Mittwoch:
http://www.prisonplanet.com/boston-bombing-culprits-identified.html

 

Kommentare (2)Add Comment
...
geschrieben von JimPanse, 20.04.13
Stellt sich einige Fragen:

Weshalb hat der Betreiber den Original- Beitrag entfernt, so dass man nichts mehr prüfen kann?

Weshalb soll der Poster am Montag das Ereignis "vorhergesagt" haben, aber zugleich bereits ein Foto davon gepostet haben? (so sieht es auf dem Screenshot aus)

Hat er wirkich VOR dem Ereignis gepostet?
Das passierte gegen 14.50 Uhr Ortszeit.
Was war die Server-Zeitzone, die in dem Beitrag angezeigt wird?
Oder wurde einfach der Screenshot nacheditiert, um jetzt neue Verschwörungstheorien gebären zu können?

Wieso soll jemand so blöd sein, sowas aus dem Büro zu posten (zumal als Insider von einer "Security commission", der sagt, es könne ihn seinen Job kosten), man kommt über dessen IP sofort auf den Arbeitgeber.
...
geschrieben von JimPanse, 20.04.13
PS
Ach so, der soll nicht das Attentat vorhergesagt haben, sondern diejenigen, denen man es angeblich "in die Schuhe schiebt".
Ts ts ts
Bleibt trotzdem die Frage, wieso man diese "sensationelle" Nachricht offenbar im Original nicht findet und wieso derjenige so blöd war, obwohl er dann ja lange genug Zeit hatte, das aus dem Büro zu posten

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 19. April 2013 )
 
weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |