Advertisement

Startseite arrow NWO arrow Taktiken arrow Warum ich Bitcoins benutze
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Warum ich Bitcoins benutze PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 30. Juni 2011
Image Bitcoin ist ein neues, elektronisches Geldsystem, welches nicht von einer zentralen Instanz kontrolliert wird (Stichwort: „peer-to-peer“). Ich investiere mein Geld in Bitcoin, ich benutze Bitcoins, und ich unterstütze die Verbreitung von Bitcoin. Bitcoin ist die Art von Geld, die ich benutzen möchte.


Unser aktuelles Geldsystem (also Euro, Dollar, usw.) ist dominiert von Lug, Betrug und elitärer Kontrolle. Als ich vor einigen Jahren herausgefunden habe, wie unser Geld wirklich funktioniert, dass nämlich Banken Geld quasi auf der Luft erschaffen können, war ich sauer. Ich empfand es als himmelschreiende Ungerechtigkeit. Ich empfand es als ungerecht, dass wenige Geld erschaffen, soviel sie möchten, und noch dazu alle anderen zwingen, dieses Geld zu benutzen. Ich empfand es als ungerecht, dass Geld als Schuld erschaffen wird, und durch die Zinsen die Armen noch ärmer gemacht werden. Ich verstand endlich, warum so wenige so reich sind und warum sich das nicht ändert.

Die Banken, die das Geld kontrollieren, nutzen außerdem ihren Reichtum nahezu alle nicht für das allgemeine Wohl sondern zur eigenen Machterweiterung und zum Schaden für die Menschheit. Sie halten an dieser Position mit allen Mitteln fest. Sogar vor hinterhältigen Angriffen auf die eigene Bevölkerung, wie beim 11. September, schrecken sie nicht zurück. Diese kleine Gruppe von Menschen hat soviel Macht, dass sie jeden ermorden können, den sie möchten, und kommen auch noch damit davon.

Ich empfinde außerdem die Transaktions- und Verwaltungsgebühren für unser aktuelles Geld für völlig überhöht. Wenn ich bedenke, dass alles nur elektronisch gespeichert wird, könnten die Kosten ein Bruchteil dessen sein. Dazu kommt noch das ständig wachsende Ausmaß an Beobachtung und Kontrolle.

Ich möchte also eine Welt, dass frei ist von diesem System. Ich möchte auch nicht mehr angelogen werden. Ich will entscheiden können, was für Geld ich benutze. Ich will, dass keiner einfach mein Geld nehmen oder kontrollieren kann. Ich will, dass keiner mein Geld entwerten kann, indem er einfach mehr von davon macht ohne dass ich damit einverstanden bin. Ich will Geld, dass entweder keiner oder alle kontrollieren. Ich will außerdem, dass alle anderen, die auch so empfinden wie ich, dazu die Möglichkeit haben. Denn wenn Bitcoins weit verbreitet werden, verlieren die Banken und Regierungen ihre Macht, die sie zu einem großen Teil eben durch das Geldsystem bekommen.

Darum benutze ich Bitcoin. Meine Bitcoins sind weitestgehend anonym und solange ich meinen Rechner habe, können sie mir auch nicht weggenommen werden. Wenn ich Bitcoins verschicke kommen sie am Ziel an, ohne dass jemand sie abfangen, blockieren oder ausspähen kann. Meine Bitcoins haben keinen Gegenwert als Schuld für dass ein armes Schwein irgendwo Zinsen zahlen muss. Meine Bitcoins liefern keine Liquidität für spekulative Geschäfte solange sie ungenutzt lagern.

Mit meinen Bitcoins kann ich den Banken “Tschüss” sagen!

Image Ab sofort nehme ich bei allen meinen Geschäften, also auch auf dieser Webseite, auch Bitcoins an!

Dies ist meine Bitcoin-Adresse:
18P5oMR3P7okPsRiuVEp7S3dfdMV2EFwe

Hier meine neue Webseite zu Bitcoins, auf der ihr darüber diskutieren könnt sowie Kleinanzeigen mit Preisen in Bitcoin aufgeben könnt:
http://bietcoin.de


Mehr Infos zu Bitcoins:
http://bitcoin.org
http://go-bitcoin.com
http://weusecoins.com

Bitcoins eignen sich sehr gut zusammen mit Regionalwährungen für eine neues, gerechtes Währungssystem ohne staatlichen Einfluss. Bitcoin würde man für große oder überregionale Geschäfte verwenden und Regionalwährungen für kleine Einkäufe im Geschäft. Für die Region Aachen gibt es z.B. den "Pauer". Hier meine Webseite dazu:
http://pauer-aachen.de


 

Kommentare (4)Add Comment
...
geschrieben von sammelleidenschaft, 01.07.11
Sehr vernünftig. BitCoin mit Pauer zusammen, das ist doch schon ein Wort. Überregional agiert das Rheingold. http://www.rheingoldregio.de, das auch eine schuldfreie Zahlungsmittelschöpfung betreibt. Hier der Blog http://rheingoldblog.wordpress.com. Sind aller guten Dinge vielleicht drei?
...
geschrieben von reinfire, 04.07.11
Pauer und auch Bitcoin können hier in Rheingold getauscht werden: http://www.schweinehaus.de/wechselstube und dann z.B. hier
wieder ausgegeben werden: http://www.towerclubcleve.de
...
geschrieben von Max Stirner, 25.07.11
Ein schönes Plädoyer für Bitcoins! Du sprichst mir aus dem Herzen.
Hab gleich mal was gespendet.

...
geschrieben von Channing, 26.07.11
Vielen Dank!

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 11. Mai 2012 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |