Advertisement

Startseite
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Login





Passwort vergessen?
Bücher & DVDs



9/11: Blueprint for Truth
DVD mit Vortrag von Richard Gage von ae911truth.org hier erhältlich!


Weiter …

Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Syndicate
Verkündung von Bin Ladens Tod bestärkt offizielle Lüge PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Montag, 2. Mai 2011

Präsident Obama hat gestern am 1. Mai (Ortszeit) den Tod Bin Ladens verkündet. In seiner Rede letzte Nacht schilderte er nochmal die offizielle Sicht der Ereignisse vom 11. September und bestärkte damit wiederum die offizielle Meinung, dass Bin Laden für diese Anschläge verantwortlich sein soll (1). Vor dem Weißen Haus sah man jubelnde Menschen, die offenbar immer noch die offizielle Version der Ereignisse glauben.


Die US-Behörden konnten auch schon durch eine DNA-Analyse die Identität der Leiche beweisen. Scheinbar hatten sie praktischerweise eine Vergleichsprobe vorrätig. (2)

Obwohl Bin Laden offiziell als Urheber der Anschläge gilt, wurden keine Beweise für seine Schuld veröffentlicht. Nur ein Video gibt es, das viele Anzeichen einer Fälschung trägt. Auch wurde er niemals von den Behörden dafür angeklagt und galt niemals als gesucht in diesem Zusammenhang. (3) Er selbst hat es auch in einem Interview abgestritten.

Einige Umstände lassen vermuten, dass Bin Laden schon lange tot war, und sein Tod jetzt erst aus politischen Überlegungen inszeniert oder veröffentlicht wurde.

Der Tod Bin Ladens kommt zu einem günstigen Zeitpunkt für Präsident Obama. In diesen Wochen beginnt der Wahlkampf für die Präsidentschaftswahlen 2012. Diese Verkündung erhöht natürlich die Popularität von Präsident Obama und lenkt von seinen möglichen Widersachern in der republikanischen Partei ab. Die möglichen Kandidaten der republikanischen Partei bereiten nämlich gerade jetzt die Ankündigung ihrer jeweiligen Kandidatur vor. Tim Pawlenty und Ron Paul zum Beispiel haben in diesen Tagen entsprechende Arbeitsgruppen zusammengerufen. Über Donald Trump als möglicher Kandidat wurde auch schon viel in den letzten Wochen in den Medien spekuliert. Dass Präsident Obama die Opposition ernst nimmt, zeigt die Tatsache, dass er vor einer Woche seine Geburtsurkunde veröffentlicht hat. (4) Die Verkündung lenkt aber auch von den wirtschaftlichen und finanziellen Problemen, insbesondere beim US-Dollar, ab. Dass der US-Dollar Probleme hat, zeigt die Tatsache, dass die Federal Reserve auch wiederum vor etwa einer Woche zum ersten Mal in seiner fast hundertjährigen Geschichte eine Pressekonferenz abgab, um ihr Handeln zu rechtfertigen. Auch ist das aktuelle Problem mit der Rekordverschuldung und Rekorddefizit des US-Staatshaushalts immer noch nicht gelöst.

Zufälligerweise kommt auch noch in wenigen Monaten der 10. Jahrestag der Anschläge. Wie so üblich wird dann wieder viel Aufmerksamkeit diesem Thema gewidmet. "Verschwörungstheorien" könnten die großen Feierlichkeiten stören. So verstärkt der angekündigte Tod Bin Ladens nochmal die offizielle Version vom 11. September und es kann Angst vor neuen Anschlägen geschürt werden.

 


Des weiteren gibt es viele Hinweise darauf, dass Osama Bin Laden schon lange vorher Tod war. Es gab u.a. Meldungen in örtlichen Zeitungen, vom französischen Geheimdienst und von der pakistanischen Politikerin Benazir Bhutto hierüber. (5) Dazu passt es, dass Bin Laden schon seit vielen Jahren kein offizielles Video mehr von sich herausgebracht hat. Die letzten Videos trugen auch viele Anzeichen von Fälschung. So wurde zum Beispiel nur ein Foto mit einer Tonansprache veröffentlicht.

Wie so oft bei solch inszenierten Ereignissen kann es zunächst zu Verwirrung und Fehlmeldungen in den Massenmedien kommen. So hieß es zuerst, dass Bin Laden vor einer Woche getötet wurde. Dies wurde jetzt überall schnell auf den Seiten der Mainstreammedien korrigiert und auf eine einheitliche Linie gebracht. (6)

Eine weiterer Fehltritt der Massenmedien, welches in dieses Schema passt, war die Veröffentlichung eines Bildes durch Associated Press, dass angeblich den Toten Bin Laden zeigen sollte. Erst als das Foto als Fälschung durch die Blogoshäre entlarvt wurde, wurde es zurückgezogen. Eine Erklärung dafür gab AP bisher nicht. (7)

Seltsamerweise übrigens wurde der Tod Bin Ladens am gleichen Tag 66 Jahre nach der Ankündigung vom Tod Hitlers verkündet. Ob dies auch wiederum nur Zufall ist? Schließlich wurde in der US-Kriegspropaganda Bin Laden auch mit Hitler verglichen. (8)


Günstigerweise wurde übrigens Bin Ladens angebliche Leiche sofort im Meer bestattet, aus religiösen Gründen heißt es. So kann sie jetzt nicht mehr nachgeprüft werden. (9)

Eine gute Sache soll aber nicht unerwähnt bleiben. Wenigstens endet jetzt die Kriegspropaganda mit Bin Laden als hochstylisiertes Feindbild.

Quellen:

(1)
http://news.yahoo.com/s/ap/20110502/ap_on_re_us/us_bin_laden
http://www.youtube.com/watch?v=m-N3dJvhgPg


(2)
http://abcnews.go.com/Blotter/osama-bin-laden-killed/story?id=13505703

(3)
http://www.911komplott.de/index.php?option=com_content&task=view&id=152&Itemid=2
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2006/10/der-popanz-bin-laden.html

(4)
http://www.nytimes.com/2009/06/03/us/politics/03pawlenty.html
http://www.latimes.com/news/politics/la-pn-ron-paul-gop-presidential-committee-20110426,0,1225628.story
http://www.youtube.com/watch?v=G6-EN5V4bIY

(5)
http://www.infowars.com/red-alert-government-had-osama-bin-laden-frozen-for-years/
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/bin-laden-ist-schon-lange-tot.html#ixzz1IGKDA4ZL
http://www.youtube.com/watch?v=UnychOXj9Tg
http://www.philipbrennan.net/2010/10/02/funeral-announcement-of-osama-bin-laden-al-wafd-newspaper-2001-12-26/

(6)
http://www.tylertxdirectory.com/businesses/8995/osama-bin-laden-killed-by-us-military-1-week-ago/
http://michellemalkin.com/2011/05/01/reports-bin-laden-killed-a-week-ago-by-us-missile-confirmed-tonight
http://groups.google.com/group/alt.conspiracy/browse_thread/thread/a1b93bfd670d385d

(7)
http://www.n-tv.de/politik/Bild-von-Bin-Laden-nicht-echt-article3230236.html
http://militarytimes.com/blogs/battle-rattle/2011/05/02/bin-laden-death-photo-fake/
http://blogs.telegraph.co.uk/news/willheaven/100085835/why-that-photo-of-a-dead-osama-bin-laden-is-almost-certainly-a-photoshopped-fake/

(8)
http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2006/02/02/AR2006020202296.html

(9)
http://www.cbsnews.com/stories/2011/05/02/501364/main20058795.shtml



Nachtrag (03.05.11):
Noch eine Meldung, die korrigiert werden muss. Die besagte Frau, die Bin Ladens Namen gerufen haben soll, war anscheinend doch nicht einer seiner Ehefrauen und er hat hat sie auch nicht als Schutzschild genutzt. Das mit dem Schutzschild war auch ein wenig zu dick aufgetragen.

Quelle:
http://www.theglobeandmail.com/news/world/americas/bin-ladens-wife-not-killed-in-raid-white-house-now-says/article2007477/



Nachtrag (10.05.11):
Mittlerweile sind einige Videos als Beweis dafür, dass Bin Laden doch noch am Leben war, veröffentlicht worden:




Kommentare (5)Add Comment
...
geschrieben von ND, 02.05.11
es widerspricht sich mit dem Islam auf See bestattet zu werden, da man ja nicht mal den Körpernach Mekka ausrichten kann
...
geschrieben von ND, 02.05.11
außerdem rechtfertigen sie guantanamo damit. den der tip wo osama sic aufhölt soll von dort gekomen sein!
...
geschrieben von Gewitterwolke, 03.05.11
Ja seit wann nimmt man auf religiöse Gründe Rücksicht.... die religiösen Gründe eines jeden 08/15-Bürgers in Afghanistan, Irak etc werden doch schon seit Jahren nicht für voll genommen.
...
geschrieben von Arbeiter gegen Terror des Kapitals, 16.05.11

Die Wahrheit zu 9/11, Afghanistan-Krieg und zu den Lügen des Weltsicherheitsrates wurden inzwischen ja längst von namhaften Nahost-Experten wie Peter Scholl-Latour bestätigt. Die normal arbeitende Bevölkerung sollte so langsam aufwachen und den herrschenden Eliten ganz klar sagen: Wir lassen uns nicht mehr verarschen, spalten und gegeneinander ausspielen, sondern kämpfen gemeinsam gegen den Terror, mit dem das Großkapital einschließlich der Kriegsindustrie die ganze Welt überziehen!

Interessantes Stamement zur 9/11- und Afghanistan-Lüge und zu den Lügen des Weltsicherheitsrates, der gerade schon wieder als verlängerter Arm des militärisch-industriellen Komplexes und der geopolitischen Interessen von USA und Europa Bomben zur Verteidigung von "Menschenrechten" propagiert:

http://www.youtube.com/watch?v=dk3XHaK0_UY&feature=youtube_gdata_player

...
geschrieben von tank, 19.05.11
I offer to your attention a film about six priorities of the generalized instruments of management by countries and people of Earth.
Six Principles of Global Manipulation
http://www.youtube.com/watch?v=0fF3TQ0lJnU
Anti-Qur'an Strategy of the Bible Project Wheeler-Dealers
http://http://www.youtube.com/watch?v=_1wXgXwj3MI
Nibiru and Annunakis on the Swiss francs
http://http://www.youtube.com/watch?v=RDoU3tLwc3o

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 10. Mai 2011 )
 
< zurück   weiter >
Wer ist online?
Aktuell 2 Gäste online
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Neuste Kommentare
Kay Griggs Interview...
tja…unliebsame Videos und Kanäle löscht youtube schnell. wo gibt's denn diese tolle Info, in deu...
Quantenphysiker beha...
Das wäre aber eine traurige Nachricht. Nachdem mir schon oft genug nicht wirklich klar ist, wozu di...
Ein Überblick der Il...
WARNUNG! WARNUNG ! WARNUNG ! Wenn Sie nicht wollen, kommen die Illuminaten diese Nachricht nicht les...
Massenverhaftung der...
Schließen Sie sich der Illuminati online bestellen heute, um Ihre Nachfrage zu befriedigen und zu ...
Bauanleitung für "Fr...
Ich habe mehrmals den kostenlosen Bauplan von teslabauplan.com nachgebaut und KEINE Energie erhalten...
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |