Advertisement

Startseite
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Login





Passwort vergessen?
Bücher & DVDs



9/11: Blueprint for Truth
DVD mit Vortrag von Richard Gage von ae911truth.org hier erhältlich!


Weiter …

Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Syndicate
Bilddateien von CNN beweisen Medien-Komplott PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 19. August 2010
Ein weiterer Sargnagel für die offizielle Version vom 11. September ist vor kurzem aufgetaucht. Er beweist die Beteiligung der Medien an diesem Komplott. Phil Jayhan von letsrollforums.com hat entdeckt, dass einige Bilddateien von Opfern des 11. September auf einer CNN-Webseite ein Erstellungsdatum von vor dem 11. September 2001 tragen.

Es geht um die IPTC-Daten, die - ähnlich wie EXIF-Daten – als zusätzliche Attribute in Bilddateien wie JPEG oder TIFF gespeichert werden. Sie dienen zur Information über Herkunft, Bildrechte sowie für Schlagwörter. Diese Art der Speicherung ist bei Bildagenturen sehr verbreitet. Eines dieser Attribute ist das Erstellungsdatum der Datei.

Diese Seite auf cnn.com, die zum Gedenken der Opfer des 11. September 2001 kurz nach dem Unglück aufgestellt wurde, zeigt alle Opfer dieses Tages mit Foto und einigen persönlichen Angaben.

Image
CNN-Gedenkwebseite für die Opfer vom 11. September


Nach offizieller Lesart ist einer der Opfer des 11. September ein gewisser Mark Bingham von Flug 93. Dieses, das letzte Flugzeug, das angeblich von den Entführen übernommen wurde, soll in Pennsylvania abgestürzt sein. Dem offiziellen Mythos nach sollen die Passagiere versucht haben, gewaltsam die Kontrolle über das Flugzeug von den Entführen zu übernehmen. Mark Bingham wird dabei auch eine heroische Rolle zugeschrieben.

Das Foto von Mark Bingham auf dieser Seite ist momentan nicht (mehr) vorhanden, wohl aber noch einige persönliche Angaben.

Image
Mark Bingham auf CNN-Webseite 2010


Jedoch ist auf archive.org eine Version dieser Webseite aus dem Jahr 2002 gespeichert, auf dem noch ein Foto zu sehen ist.

Image
Mark Bingham auf CNN-Webseite 2002


Dieses Foto stammt angeblich aus dem Jahr 1993 von seiner Universitäts-Abschlussfeier. Er trägt den typischen Hut, welcher in Amerika traditionell bei solch einer Feier getragen wird. Man sieht auch am weißen, rechten Bildrand, dass diese Datei nicht die Originaldatei „von den Angehörigen“ ist, sondern bereits von der Associated Press (AP) bearbeitet wurde.

Image
Mark Bingham Bilddatei von CNN-Webseite 2002


Wenn man diese Bilddatei herunterlädt und dort das Erstellungsdatum in den IPTC-Daten nachsieht, findet man das Datum 30.08.2001, also fast 2 Wochen vor dem 11. September!

Jeder kann das leicht für sich selber überprüfen.

Image
Erstellungsdatum 30.08.2001 in den IPTC-Daten


Das gefundene Datum widerspricht der offiziellen Geschichte, da weder AP noch CNN am 30.08.2001 etwas von den Angriffen gewusst haben sollen und Mark Bingham zu diesem Zeitpunkt eine in den Medien noch völlig unbekannt Person war.

Zwar können diese Daten von einer Bildbearbeitungssoftware leicht geändert werden, aber es würde keinen Sinn machen, das Erstellungsdatum in die Vergangenheit zu legen.

Die einzige vernünftige Erklärung ist, dass die mediale Darstellung des 11. September 2001 entweder von AP oder CNN im Voraus geplant und vorbereitet wurde.

Es ist sogar zu vermuten, dass entweder eine Person wie Mark Bingham gar nicht existiert hat, oder dass dieser an dem Komplott beteiligt war. Ich persönlich vermute Ersteres.

Das gleiche Phänomen findet sich auch bei anderen Personen auf dieser Webseite. Durchsucht man die Listen findet man weitere, bei denen auch das Foto einfach fehlt. Auch bei diesen findet man in der archivierten Version der Webseite ein Erstellungsdatum von vor dem 11.09.2001.

Bei Sonia Puopolo ist das Erstellungsdatum der 03.04.2001.
Bei Scott Powell und Jack Punches ist das Erstellungsdatum der 15.02.2000.

Anscheinend hat man das Problem bei CNN bereits entdeckt. Da eine Änderung der Daten ist vermutlich aus vertraglichen Gründen nicht möglich ist, hat man wohl die belastenden Bilddateien einfach entfernt.

CNN war übrigens auch einer der Fernsehsender, der an diesem Tag den Zusammensturz von WTC Nr. 7 vor seinem tatsächlichem Zusammensturz meldeten.

Quelle:
http://letsrollforums.com/fl-93-mark-bingham-t22141.html
Kommentare (15)Add Comment
...
geschrieben von Tosco Weber, 23.08.10
Aber Phil denkt wenigstens weiter, während sich bei dir garnichts tut.
Echt traurig deine Website, Channing! War aber abzusehen.
...
geschrieben von Channing, 23.08.10
Wieso? Jeder kann doch Phils weitere Recherchen selber nachlesen. Das muss ich nicht duplizieren. Mittlerweile gibt es auch mehr als genug Beweise dafür, dass 9/11 ein Inside Job war. Eine offizielle Untersuchung ist schon längst überfällig.
...
geschrieben von Tosco Weber, 24.08.10
Deine Kommentarfensterchen sind zu klein für meine Einträge. Ich hab die Antwort erst mal ins spot stop lopo gepackt. Das findest du hier:
http://kommentarjournal.blogsp...-lopo.html
...
geschrieben von Tosco Weber, 24.08.10
Sorry, das war noch die alte Adresse.
Der nächste Link funktioniert aber:
http://centralcommentagency.bl...-lopo.html
...
geschrieben von 123456789, 24.08.10
ohhh mal ganz ehrlich das "BEWEIS" nennen ... das kann jeder idiot zu Hause am PC selber machen!!!!!
Also fangt endlich an Fakten und vermutungen zu trennen ihr " Ich ver such rauszufinden was da wirklich war, vielleicht nimmt mich dann jemand ernst "Internetjournalisten
...
geschrieben von Channing, 24.08.10
@123456789:
Sicher ist das ein Beweis. Es kann eben nicht jeder die Dateien auf archive.org ändern und darum geht es. Die Dateien von *dort* tragen ein Datum von vor dem 11. September.
...
geschrieben von Channing, 24.08.10
@Tosco Weber:
Ich glaube nicht, dass in der aktuellen politischen Lage eine neue offizielle Untersuchung möglich ist. Es müssen zuerst gewisse Personen und Organisationen ihre Macht verlieren. Es ist aber meiner Meinung nach durchaus realistisch, dass das passieren wird. Wenn es dann soweit ist, dass eine neue offizielle Untersuchung kommt, weiss dann sowieso nahezu jeder, dass 9/11 ein Inside Job war. Es wird dann nur noch darum gehen herauszufinden, wer genau dahinter steckte und wie genau es abgelaufen ist.
...
geschrieben von Tosco Weber, 25.08.10
Keine Chance. Da wirst du ewig warten können.
Du willst mich nicht verstehen, oder? "9/11" war kein "Inside Job", sondern völlig normale Regierungspolitik.
Regierungspolitik wie die Unterdrückung von HHO-Generatoren – gib doch mal spaßeshalber "car runs on water" bei Youtube oder Yahoo ein – mit allen Konsequenzen, die Unterdrückung der Hanfindustrie mit allen Konsequenzen, die Kriminalisierung natürlicher, bewusstseinserweiternder Psychedelika in Wissenschaft und Religion mit allen Konsequenzen, die versuchte Klimamanipulation mit allen Konsequenzen, die zunehmende Zentralisierung bürokratischer Gewalt in Form eines europäischen und später globalen Staatskonzerns mit allen Konsequenzen, der Hype um Handys, Hauttinte und Piercings mit allen Konsequenzen, alle möglichen Zwangsabgaben, neuerdings sogar aufs Fernsehen, usw. usf. Ich spreche hier von Regierungspolitik, die von jedem Beamten mitgetragen wird. Jeder Staatsanwalt, jeder Kriminalkommissar, jeder Bundeswehroffizier, jeder Lehrer, der seinen Klassen die Knopp-Story des Überfalls als Wahrheit verkauft, usw., jeder Künstler, jeder Professor und Dozent, jeder Priester, jeder Journalist, jeder Fußballprofi, der von Beruf wegen den Staat predigt, stützt das Märchen vom orientalischen Terrorangriff. Und alle, die ein bisschen auf Kontroverse machen sollen oder dürfen, stellen sich letztlich doch hinter die Geheimagenten ihrer Länder und stellen sie als Freund dar statt als Feind.
Damit will ich sagen, dass solange Bürger ihren Staat so lieben und dessen Sprechern Vertrauen schenken, wie sie früher als Katholiken ihre Kirche geliebt und deren Sprechern geglaubt haben, wird sich garnichts ändern, nicht das geringste. Und mit Sprechern meine ich nicht in erster Linie "Politiker" – wer glaubt denn heute noch Politikern – sondern Fernsehmoderatoren, Buchautoren, Zeitungsredakteure, Kabarettisten, Gesellschaftswissenschaftler, Popsänger usw., kurz: alle, die ganz bewusst Frömmigkeiten produzieren. Staats- und Kirchenfrömmigkeit an erster Stelle.
Solange also die Herde gedankenlos ihrem jeweiligen "fastest nimble sheep" folgt, solange können die Personen und Organisationen, die du mit "gewisse" heraushebst, in aller Ruhe ihre "9/11"-Strategie weiterverfolgen. Die Einäscherung des WTC war schließlich nur der Auftakt.
Die Idee von einer Verschwörung kommt doch nur deswegen zustande, weil man von Kind an eine rosarote Brille hinsichtlich "solidaristischer" sozialer Verhältnisse auf der Nase sitzen hat, wodurch die militante Natur unserer ägyptoiden "Society of Jesus" nicht wahrgenommen, nicht gesehen werden kann.
Beherrsche die Bildung, und du kannst herrschen wie unter einer Tarnkappe.
...
geschrieben von ich, 27.08.10
"Es ist sogar zu vermuten, dass entweder eine Person wie Mark Bingham gar nicht existiert hat, oder dass dieser an dem Komplott beteiligt war. Ich persönlich vermute Ersteres."
sag mal gehts noch ???
der hat wahrscheinlich familie und freunde gehabt und du behauptest sowas ??
wie wäre es wenn ein familienmitglied von dir stirbt und ich eine woche später behaupte "quatsch, den gabs doch gar nicht, der ist nicht tod" ,...
sowas ist unterste schublade ,.....
...
geschrieben von Nachdenkerin, 31.08.10
@Channing
Danke für deine kritische Betrachtung. Es wird immer wieder Personen geben ( Tosco, ich), die sich von den Medien manipulieren lassen, ohne es zu merken. Oft genügt ein vernünftiger Menschenverstand mit etwas technischem Wissen um zu sehen, was wirklich los ist.
...
geschrieben von DonMartin, 10.09.10
Ich steh' auf Verschwörungstheorien!!! smilies/shocked.gif
...
geschrieben von Aron, 14.09.10
Lebt nur alle weiter in eurer Traumwelt ^^ Das ist genauso dummes Zeug wie die Verschwörungstheorie das die Amerikaner nie auf dem Mond waren. Wieviele Menschen müsste man zum Schweigen bringen um so eine Aktion zu vertuschen? Dabei wissen wir doch alle, dass ein Geheimniss das drei Menschen kennen schon kein Geheimnis mehr ist.

Also viel Spaß noch beim rumrätseln.
Aron
...
geschrieben von steven bell, 14.10.10
Hallo Leute,

erst mal Danke für diese Seite, und die Arbeit das zusammen zutragen!
@ Tasco
Wo soll ich denn Bitte meine Informationen her nehmen?Ich kann doch nur auf die Ehrlichkeit der Ö.R. Sender hoffen und mir zu Hilfe solche Foren od. eben das Inet nehmen!
Schlimm genug das es solche Menschen auf der Welt gibt die andere
Manipulieren!
In diesem Sinne - immer die Augen offen halten
...
geschrieben von SinisterFuture, 23.12.10
@Aron: Diese Verschwörungs"theorie" ist schon aus rein naturwissenschaftlichen Gründen keine Theorie sondern Fakt (siehe z.B. die fehlenden Flügel des angeblich ins Pentagon geflogenen Jumbos).
Auf dem Mond dagegen waren die Amis so gut wie sicher, dazu gibt es zu viele Belege (Filme, Mondgestein). Mich würde es aber nicht wundern, wenn die Behauptung tatsächlich wahr wäre, dass ihnen dort von Ausserirdischen beschieden wurde, dort nicht mehr aufzutauchen (wegen ihrer geplanten Bewaffnung des Weltalls).
@Steven Bell: Den Ö.R.-Sendern würde ich an Deiner Stelle nur in vorsichtiger Weise und daher eingeschränkt glauben. Die sind alle pro Regierung bzw. internationalsozialistisch eingestellt, ganz so wie es die NWO beabsichtigt.
Beispiel gefällig: In Österreich hat der ORF der FPÖ eingekaufte Neonazi-Schauspieler untergejubelt, um diePartei in die rechtsextreme Ecke zu stellen (ich hasse es, wenn ich selbst mich schon dabei ertappe, statt rechtsextrem "rechts" schreiben zu wollen, was ja schon als das Gleiche dargestellt wird - unglaublich in welcher Weise uns die Massenmedien manipulieren!).
Übrigens sind in den USA (ich schreibe mal besser meiner Meinung nach, um keinen Anlass für meine eigene Beseitigung zu liefern) schon sehr viele Zeugen (Tausende) nicht nur bedroht sondern auch physisch eliminiert worden (u.a. dank der US-Gestapo, deren offizieller Name jedem bekannt ist), da ist Israel mit dem Mossad wohl ein Musterschüler dagegen (der hat sich wohl immerhin zumindest meistens auf tatsächliche Verbrecher beschränkt) und es besteht die große Gefahr, dass diese Kraken sich jetzt dank unserer kooperierenden Regierung auch bei uns breit machen. Mich würde es nicht wundern, wenn alles was wir hier schreiben, fein säuberlich in den USA mitgelesen und gespeichert wird, um beim Eintreten einer EU-Diktatur/NWO erst mal politische "Säuberungen" durchzuführen.
Mao und Pol Pot lassen grüßen. Siehe Project Indect!
...
geschrieben von Channing, 24.12.10
Auch die Wissenschaften eignen sich nicht immer zur Wahrheitsfindung. Ein Beispiel dafür wie wir über die "Wissenschaften" belogen und manipuliert werden, ist die ganze Sache um die menschengemachte globale Klimaerwärmung. Letztlich kann und sollte jeder sich also nur wirklich auf sein eigenes Gefühl verlassen.

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 20. August 2010 )
 
< zurück   weiter >
Wer ist online?
Aktuell 1 Gast online
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Neuste Kommentare
Die Illuminati
Willst du ein Mitglied der Illuminati werden und alles erlangen, wonach du dich sehnst und im Leben ...
Die Illuminati
ZEUGNIS, WIE ICH IN DIE GROSSE LEUCHTENDE BRUDERSCHAFT VERBINDEN UND RICHER WERDE Ich bin Herr SCHRE...
Die Illuminati
Nimm die GROSSE ILLUMINATI in jedem Ort auf, wo du auf der ganzen Welt bist heute ; Um reich und ber...
Die Illuminati
Hallo, alle, ich möchte meine Aussage darüber erzählen, wie ich zum Illuminati-Mitglied gehöre, ...
Die Illuminati
Haben Sie vor, Reichtum und Ruhm zu erwerben? Sind Sie ein Artiste, Geschäftsperson, wollen Sie Wah...
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |