Advertisement

Startseite
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Login





Passwort vergessen?
Bücher & DVDs



9/11: Blueprint for Truth
DVD mit Vortrag von Richard Gage von ae911truth.org hier erhältlich!


Weiter …

Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Syndicate
ZDF-Auslandsjournal über WTC-7 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 4. September 2008
Das Auslandsjournal des ZDF hat in einem längeren Beitrag am 03.09.08 über den Zusammensturz von WTC Nr. 7 berichtet, welches das Thema einer ausführlicheren Sendung am 07.09.08 sein wird.

Ich möchte hiermit die Hauptargumente (gegen eine Verschwörung der US-Regierung) in dieser Sendung widerlegen.


Hier zunächst die Sendung:

http://de.youtube.com/watch?v=7nkfyLAI85U

Die Hauptargumente in dieser Sendung gegen eine Beteiligung der US-Regierung waren:

Keine Spuren von Sprengstoff

Die NIST hätte, wie von ihrem Leiter berichtet, keine Spuren einer Sprengung gefunden. Dieses liegt zum einen daran, dass NIST die These von Thermit von vorneherein ausgeschlossen hat, weil sie sich einfach nicht vorstellen konnten, dass soviel Thermit an den Trägern hätte angebracht werden können. Sie haben daher noch nicht einmal diese Hypthose näher untersucht! (1) Anderer Sprengstoff käme nach ihrer Ansicht nicht in Frage, da diese zu laut gewesen wären. Dabei lassen sie völlig ausser acht, dass Thermit relativ leise ist, und dass es viele Augenzeugen gibt, die Explosionen auch am WTC-7 gehört haben. Siehe auch meinen vorigen Artikel zu diesem Thema.


Die Computer-Simulation

Wie jeder Programmierer weiss, kann ein Computerprogramm im Prinzip alles simulieren, auch eine Fantasiewelt, in der es Magie gibt. Dass also eine Computersimulation einen Zusammenbruch durch Feuer als Ergebnis liefert, heisst zunächst einmal gar nichts. Man muss den Code einsehen können und wissen, welche Parameter in die Berechnung eingeflossen sind. Ohne unabhängige und öffentliche Verifikation, dass da alles korrekt gemacht wurde, haben wir nur das Wort von NIST.

Wenn man aber die Simulation von NIST visuell mit den Fernsehbildern des Zusammensturzes von WTC-7 vergleicht, so sieht man, dass in der Simulation das Gebäude ganz anders aussieht. In der Simulation ist nämlich das Gebäude, wie es bei einem nicht kontrollierten Zusammensturz auch zu erwarten wäre, nämlich ganz unsymmetrisch verformt.

Image
Einknicken kurz vor Zusammensturz ohne vorige Schäden


Image
Einknicken kurz vor Zusammensturz mit vorigen Schäden


Hier die beiden Zusammenstürze im direkten Vergleich:

http://de.youtube.com/watch?v=QpvejJCrhwM


Regierungen können keine Geheimnisse wahren.

Es ist schlicht und einfach eine Lüge zu behaupten, dass Regierungen und Geheimdienste keine Geheimnisse bewahren können. Schließlich ist es der Auftrag und die tägliche Arbeit von Geheimdiensten, eben Geheimnisse zu bewahren. Sicherlich können sie nicht immer alles geheim halten und es kommen öfters Sachen raus, die sie gern geheim gehalten hätten, wie z.B. der Watergate-Skandal oder die Iran-Kontra Affaire. Aber daraus zu folgern, dass sie *gar keine* Geheimnisse bewahren könnten, ist ein logischer Fehlschluß. Die Sachen, die erfolgreich geheimgehalten bleiben, gelangen eben nicht an die Öffentlichkeit.

Die folgenden zwei Beispiele machen dies deutlich:

Manhattan-Projekt:

Das Manhattan-Projekt war das Projekt der US-Regierung während des 2. Weltkrieges zur Entwicklung der Atombombe. An diesem Projekt waren 37 Einrichtungen sowie 13 Universtätslabors über das ganze Land verteilt involviert mit insgesamt  über 100.000 Menschen. Es gab ganz Städte in der Wüste, die zu diesem Zwecke gebaut worden waren. Trotzdem ist über mindestens 3 Jahre lang kein Wort darüber an die Öffentlichkeit oder die Presse gelangt. Die Geheimhaltung war so gut, dass sogar Vizepräsident Truman erst nach seiner Vereidigung zum Präsidenten im April 1945 davon erfuhr.(2)

NSA:
Die Existenz einer ganzen Geheimdienstbehörde (National Security Agency) mit Milliardenbudget, riesigen Anlagen (Crypto City) und zehntausenden von Mitarbeitern ist über Jahrzehnte erfolgreich vor der Öffentlichkeit geheim gehalten worden. Präsident Nixon hat erst im 5. Jahr seiner Amtszeit davon erfahren. Gerüchte über diese Behörde kamen erst Anfang der 1990er in das Bewusstein der Öffentlichkeit, also fast 40 Jahre nach ihrer Gründung! Das Kürzel NSA wurde oft mit guten Grund von den eigenen Mitarbeitern zu „No Such Agency“ umgedeutet. (3)

Quellen:
(1)
http://www.nytimes.com/2008/08/22/nyregion/22wtccnd.html...


(2)
http://www.history.com/this-day-in-history.do?action=Article&id=505
http://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan-Projekt
http://www.science.uwaterloo.ca/~cchieh/cact/...

(3)
http://de.wikipedia.org/wiki/National_Security_Agency
http://en.wikipedia.org/wiki/NSA


Quelle der obigen Bilder, Videos und weitere Analyse der Computersimulation:
http://www.911blogger.com/node/17436

 

Kommentare (21)Add Comment
...
geschrieben von dontfollowtheleader, 05.09.08
weiteres Beispiel: Operation Gladio (Nato-Geheimarmeen in Europa): über ein Dutzend europäischer Länder waren involviert, dennoch konnte das Projekt ÜBER 40 JAHRE lang von der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. weiteres Beispiel: der "Angriff" auf die Lusitania, welcher in der amerikanischen Bevölkerung einen Meinungswechsel in der Bevölkerung verursachte und letztendlich die USA in den 1. WK eintreten liess. für weitere Infos -> Google / Wikipedia.
...
geschrieben von Sitting-Bull, 05.09.08
Hallo Channing!

Und das hier nicht vergessen:

“It is a commonplace that ‘you can’t keep secrets in Washington’, or ‘in a democracy’, that ‘no matter how sensitive the secret, you’re likely to read it the next day in the New York Times.’ These truisms are flatly false. They are in fact cover stories, ways of flattering and misleading journalists and their readers, part of the process of keeping the secrets well…the fact is that the overwhelming majority of secrets do not leak to the American public…The reality unknown to the public and to most members of Congress and the press is that secrets that would be of the greatest import to many of them can be kept from them reliably for decades by the executive branch, even though they are known to thousands of insiders.”

DANIEL ELLSBERG AND THE LYING MACHINE
...
geschrieben von exogenic, 05.09.08
Hi

[..] eines der LETZTEN Geheimnisse um 9/11 [..]

*ROTFL*

Sicher?
...
geschrieben von John F. Kennedy ! R.I.P., 05.09.08
John F. Kennedy's Ansprache:"
Meine Damen und Herren,
Bereits das Wort Geheimhaltung ist in einer freien und offenen Gesellschaft geradezu abstossend !
Und aus historischer Sicht ist uns als Volk die Ablehnung gegenüber Geheimgesellschaften, geheimen Schwüren, und geheimen Handlungen bereits angeboren.
Denn wir sehen uns weltweit einer gigantischen und rücksichtslosen Verschwörung gegenüber, die zu verdeckten Operationen greift, um ihren Einfluss zu erweitern.
Zu Infiltration statt Invasion, zu Umstürzen statt Wahlen, zu Einschüchterung statt freier Wahl.

Es ist ein System das riesige menschliche und materielle Ressourcen verwendet hat, um damit eine zusammenhängende hocheffiziente Maschinerie aufzubauen, welche militärische, diplomatische, geheimdienstliche, ökonomische, wissenschaftliche, und politische Operationen verbindet.
Die Vorbereitungen dazu werden verheimlicht - nicht veröffentlicht.
Die Fehler verschwiegen, anstatt groß darüber zu berichten.
Dissidenten werden zum Schweigen gebracht, anstatt sie zu rühmen.
Dazu verwendete Ausgaben werden nicht hinterfragt.
Kein Geheimnis wird gelüftet.
Deshalb hatte der griechische Gesetzgeber Solar verordnet, dass es ein Verbrechen ist, wenn Bürger vor harten Diskussionen zurückschrecken.

Ich bitte Sie um Hilfe für die gewaltige Aufgabe die amerikanische Bevölkerung zu informieren und zu alarmieren.

Aber ich bin davon überzeugt, dass mit ihrer Hilfe der Mensch endlich das wird wozu er geboren ist:

Frei und unabhängig !"
...
geschrieben von Fuck the New World Order, 06.09.08
Der Fall ist Klar, es waren die Amerikaner selbst.

Der mann der am schluss von diesem Beitrag kommt, hat ne lustige theorie was die Regierung betrifft, jedoch ist er auch ein Lügner der versucht die Regierung ins gute Licht zu Schieben. Also entweder ist er Blöd oder Blind. Jedenfalls habe ich eine Starke Sehbehinderung und kann trotzdem explossionen sehen bei den zwei Türmen, und Nr. 7, ist doch klar man muss nicht mall in die suchle gehen um zu wissen dass man Beweise vernichten kann, indem man sie eben vernichtet.

Wacht auf leute!!!!
...
geschrieben von Shaddik, 06.09.08
rein erfunden, unlogisch, nicht nachvollziehbar, propaganda........ und dazu wollen die 7 jahre irgendwas errechnet haben.....anscheinend nur eins: "wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das der müll geglaubt wird"

sind wir wirklich so dumm?
wenn ja haben die wohl auch noch recht smilies/wink.gif
...
geschrieben von Shaddik, 06.09.08
achja hab da was vergessen.....wieso sprechen di nicht von den 2 oder 3 billion $ .....wie rumsfeld einen tag vor 911 bekannt gegeben hatte das diese nicht nachgewiesen werden können......sämtliche papiere zu den ermittlungen sind mit dem wtc 7 verschwunden.....und die trümer von allen wtc wurden ja schnell beseitigt......somit
sind insgesamt an dem tag um die 4 billionen $ weggekomen wieso spricht man nicht endlich mal darüber
...
geschrieben von fremdschämen fürs zdf, 06.09.08
Das Auslandsjournal berichtete, dass das Gebäude WTC7 durch Feuer einstürzte und zeigte 2 "Experten", die diese Ansicht laut Untersuchungsausschuss bestätigten. Ebenfalls deklarierte das ZDF alle andere Annahmen als bloße Verschwörungstheorien.
In diesem Interview jedoch gibt der Besitzer Larry Silverstein wörtlich zu, dass das Gebäude kontrolliert gesprengt wurde!!! To "pull down the building" ist der Fachterminus ein Gebäude zu sprengen.

(Laufzeit: 1 Min.)
http://www.youtube.com/watch?v=7WYdAJQV100

Ausführlichere Infos zu WTC7 (Laufzeit: 9 Min.) :
http://www.youtube.com/watch?v=EZ9BofDUXv0

Dieses Interview hat das Auslandsjournal schlicht unterschlagen. Man sollte doch meinen, dass man bei der Recherche eines redaktionellen Beitrages über WTC7 auf dieses Interview stossen sollte.

Fremdgeschämt hab ich mich für das ZDF.
...
geschrieben von jim morison, 06.09.08
alles was hier geschehen ist ist auf die religion zurückzu führen
denn genau wie die religion ist hier auch alles erfunden
und erlogen
...
geschrieben von Kardoss, 07.09.08
Wenn Sie mehr über die Wahrheit und Hintergründe vom 11/09 wissen wollen, dann fangen Sie erst an, die Hintergründe des ersten und zweiten Weltkrieges zu verstehen und besonders die Rolle der Mächtigen der FED in den beiden Weltkriegen.

-Warum wünschen sich heute viele renommierten Wirtschaftsexperten eine Reform des Weltfinanzsystems?

-Welches wahre Nutzen hat 11/09 für das Weltfinanzsystem?

-wir alle allgemein wissen, dass „ Geld Macht bedeutet „ und viele von uns blinde Mitläufer in diesem Finanzsystem sind. Warum glauben wir jedes Mal, dass es in der Zukunft nur besser werden kann?

-Warum gibt es bis heute offiziell keine politische Partei in Europa und in den USA, die das jetzige Finanzsystem ( die wahre Ursache unseres Elends ) reformieren will?

Leider, wenn Sie noch immer an die allgemeinen moralischen Werte unserer Gesellschaft glauben, dann gehen Sie auch Morgen zu den Wahlurnen und wählen eine der großen Parteien und versprechen sich imaginär, dass Sie als braver Bürger etwas Gutes für ihre Zukunft getan haben. Sie glauben einfach weiter an unsere Demokratie, Freiheit, Sicherheit und eine bessere Zukunft.

Wie viele Kriege, Wirtschaftskrisen, Existenzzerstörungen, Wahlmanipulationen, Lügen und Desinformationen über unsere Vergangenheit resp. Gegenwart Sie als freier Bürger noch vertragen werden?
...
geschrieben von Azrael, 07.09.08
@Kardoss
Sehr gut, Ihre angeführten Fragen sind sehr wichtig, um Gesamtzusammenhänge
zu ergründen. Die vordergründigen Polit-Marionetten sind nicht so wichtig wie die
unsichtbaren Drahtzieher und Financiers im Hintergrund.

Was würde eigentlich passieren, wenn sich für die Weltöffentlichkeit der 11/09
unumstößlich und glasklar bewiesen als inside-job herausstellte?

Apropos finanzieller Hintergrund des 2. Weltkrieges:
http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/index.html

Schon mal davon was in den gängigen Medien gehört oder gelesen oder
gesehen???
...
geschrieben von Luther, 07.09.08
Die welt und ihr von uns geschaffenes system ist schlecht und zielt darauf hin, die totale versklavung der menschen durch zuführen.
Man muss also als "wissender" Mensch diese verurteilen und bestafen.
Und dann?
Ich meine wo soll man anfangen?
Wie soll man sich konkret währen wenn alle mechnismen durch die bank korrupt sind?
Was kann Fritz Müller und Schmitt tun,wenn er davon hört, sich informiert und sich entschlossen hat zu handeln?
Ich höre viel es ist schlecht und man muss was dagegen tun aber WAS soll man denn tun?
Mir fällt es schwer leute in meinem näheren umkreis davon zu überzeugen etwas anzupacken und zu verändern aber ich werde immer wieder gefragt wie und da diese antoert einfach mein wissen übersteigt und auch das internt keine antwort bietet gelingt es auch nicht massen zu aktivieren da allein der menschliche aspekt, das gefühl für mesnchliches miteinander bei vielen schon nur noch in form von abgaben vorhanden ist.
Konstruktive lösungsvorschläge und letztendliche gründung von partein wären die, meines achtens nach, einzige möglichkeit ,da alle offensiven ,infokrieg publizierender medien von der breiten masse als verschwärungtheorien belächelt werden.
Wenn ihr mir helfen könntet dies angestaute ,durch negative betrachtungsweisen angesammelte energie in konstruktives positives handeln umzuwandeln wäre viel wert.
Ich bin jung und enthusiastisch.
...
geschrieben von redske, 08.09.08
UNglaublich!

hatte mir von der doku mehr versprochen als das es nur das feuer war!
besonders die simulation hat mich smilies/angry.gif ...man kann bestimmt jede kontrollierte sprengung durch ein feuer simulieren. und wenn man sich das gebäude in madrid anschaut, dass über 24 stunden brannte, dann ist es eine farce!

...
geschrieben von Muhmilk, 09.09.08
Hallo an alle!
Ich habe eine Idee, wie man dem endlich entgegenwirken kann! Für spätere Verbesserungen bin ich offen! Ich lese sehr oft auf www.infokrieg.tv in den Foren und jeder möchte gern eine Veränderung! Warum nehmen wir es nicht in die Hand und gründen eine Organisation die alles : Schall und Rauch, infokrieg usw. unter einen Hut bringt und ein Zentrales Friedliches Netzwerk aufbaut, die unterteilt in Städte und Gemeinden aktiv wird Aufklärung und friedlichen Widerstand zu leisten!
Dieser Organisation kann jeder beitreten, der in friedlicher Absicht gegen das System protestiert!

Um so mehr Leute es werden, umso lauter wird die Stimme mit der WIR sprechen!

Gruß
...
geschrieben von LOL, 11.09.08
Seid ihr hier alle wirklich so blöd oder tut ihr nur so? Ach ja, die Amis waren ja auch nie auf dem Mond, J.F.K. wurde von den Russen erschossen und in Roswell, NM rennen immer noch Überlebende des UFO - Absturzes rum.

Und die Erde ist ne Scheibe. Herr, lass Hirn regnen.
...
geschrieben von Azrael, 11.09.08
He, LOL, man könnte richtig neidisch werden auf dein vieles Hirn.
Endlich wissen wir, daß die Amis doch auf dem Mond waren, daß J.F.K. nicht von
den Russen erschossen wurde und daß in Roswell wohl doch nur ein Wetterballon
abgestürzt war.

Bin nur erstaunt, daß du den HERRN für uns Dummbatze bittest. Wie hast du
herausgefunden, daß es den gibt?
...
geschrieben von bushmussweg, 16.09.08
ENDLICH !! George Walker Bush wurde von dem US- Staatsanwalt Vincent Bugliosi wegen Mordes an 4000 US- Soldaten und über 100000 Irakischen Zivilisten angeklagt ! Leider hat der Staatsanwalt die 3000 Tote vom WTC vergessen. Bedauerlicherweise wird der Verbrecher und TOP-Terrorist G.W.Bush mit Sicherheit nicht von einem US-Gericht verurteilt werden!
...
geschrieben von Tristan, 27.09.08
Sorry, mal abgesehen davon was nun wahr oder falsch ist. Wenn jemand nach 7 Jahren zu mir kommt, und mir irgendwelche tollen Analysen um dne Kopf wirft, um zu beweisen was da wohl passiert sein mag, dann hebe ich nur noch die Hand und sage:
"Servus!"
Wenn jemand sieben Jahre benötigt um herauszufinden, dass es wohl doch das Feuer gewesen ist, dann fühle ich mich komplett auf den Arm genommen. smilies/angry.gif

Irgendwie habe ich da mit einer spektakulären Antwort gerechnet.

Aber Leute! Da fällt mir gerade etwas ein. Wenn das stimmen sollte, dann hätte man doch die Marktlücke des Jahrhunderts entdeckt? Auf diese Weise sprengt man ganze Hochhäuser innerhalb eines Tages sauber in die Luft, ohne zuvor haufenweise Sprengstoff auf komplizierte Weise anbringen zu müssen. Mal sehen, wer als erstes das Patent dazu anmeldet!
...
geschrieben von Andreas2000, 03.10.08
Hallo,

Kennt Ihr den CIA-Mitrbeiter Randy Class? http://www.historycommons.org/..._video_wmv

Wie konnte er wissen, von den Einstürzen der WTC-Türme? Vor dem 11.09.2001. Und warum wird er verschwiegen?
...
geschrieben von makroverb, 12.04.09
Hallo Luther,

ich danke Dir für Deinen aufrichtigen und erfrischenden Input. Die Frage, die Du aufwirfst wird leider in der ganzen Diskussion sträflich vernachlässigt. Und wenn ich mal zu mir ehrlich bin, gebe ich mich auch mit Anschuldigungen und halbseidenen Lösungen zufrieden. Leute (wie DU) mit den richtigen Fragen sollten ernst genommen werden um andere mit Wissen, Durchblick und Erfahrung zu inspirieren. (zu welchen ich mich nicht gerade zähle)

Aber den Schwerpunkt in meinen Recherchen hast Du beeinflusst. Danke! smilies/smiley.gif

PS: Es gibt diverse Überlegungen (Stichwort: Regio-Geld), wie man das Finanzsystem verbessern könnte. Was mich allerdings bisher nicht so sehr überzeugt hat. Mein Stichwort dazu: (Ich nenns mal den) Negativzins.

Andere vertreten das Credo, eine völlige Autarkie anzustreben. Also Unabhängigkeit von der Energie- und Lebensmittelversorgung. (in Kommunen oder ganz allein) Was in meinen Augen aber nicht dem Fortschritt dienlich ist. (Wenn man die ganze Geschichte in Bezug auf eine Gesellschaft betrachtet)

Aber beides sind Möglichkeiten, an denen man sich persönlich beteiligen kann (Regio-Währungen gibt es schon einige (sogar erfolgreiche) und aussteigen kann man überall, wo es einen Acker gibt) aber geben in meinen Augen keine Antwort auf gesamtgesellschaftliche Lösungen.

Wie Du siehst, kann ich Dir auch keine gute Antwort in direktem Bezug auf 9/11 liefern. Das geht eher Richtung Wurzel smilies/wink.gif Einen guten gesamtgesellschaftlichen Ansatz finde ich folgenden Film:

Bei Google eingeben:
grundeinkommen film enno daniel

Den Film gibt es zum Download.
...
geschrieben von Andreas Hamann, 13.09.10
WTC - Sprengungen??? Da hätten aber einige Scheiben zu Bruch gehen müssen!
Thermit hört sich nach einer klasse Lösung an, aber mal ehrlich... wurden damit schon mal Gebäude gesprengt?

Haben die sogenannten "Mächtigen" überhaupt Zeit, sich mit sonem Blödsinn auseinander zu setzen?

Den Tagesablauf eines sogenannten mächtigen Politiker kann man durchaus frei einsehen. Danach kann man schon mal sagen, das unsere Mächtige Dame gar keine Zeit für einen 11. September hat ;-)

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 4. September 2008 )
 
< zurück   weiter >
Wer ist online?
Aktuell 2 Gäste online
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Neuste Kommentare
Die Illuminati
Haben Sie vor, Reichtum und Ruhm zu erwerben? Sind Sie ein Artiste, Geschäftsperson, wollen Sie Wah...
Die Illuminati
- Bist du frustriert im leben Welche Art von Reichtum wollen Sie? Heute hat der Luzifer uns befohlen...
Die Illuminati
VERBINDEN SIE DAS GROSSE BRUDERHOOD HEUTE UND LEBEN EIN BESSERES UND GLÜCKLICHES LEBEN. WILLKOMMEN ...
Satanistische Kinder...
VERBINDEN SIE DAS GROSSE BRUDERHOOD HEUTE UND LEBEN EIN BESSERES UND GLÜCKLICHES LEBEN. WILLKOMMEN ...
Die Illuminati
Hallo mein Name ist Joel E Benson Ich bin ein lebendiges Zeugnis der großen illuminati Bruderschaft...
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |