Advertisement

Startseite
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Login





Passwort vergessen?
Bücher & DVDs



9/11: Blueprint for Truth
DVD mit Vortrag von Richard Gage von ae911truth.org hier erhältlich!


Weiter …

Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Syndicate
Bush erklärt sich zum Diktator PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 1. November 2007
In seiner neusten Fernsehrede beschwerte sich Präsident Bush, dass der Kongress nicht arbeitsfähig sei (s. unten). Laut Mitarbeitern vom Weissen Haus will er daher soviel wie möglich unter Umgehung des Kongresses mit administrativen Befehlen (administrative orders), welches ursprünglich sowas wie Umsetzungsvorschriften sind, regieren. Er begründet dies damit, dass dieser Kongress keine der 12 Ausgabengesetze (appropriation bills)  dieses Jahres bewilligt habe, die Benennung vom neuen obersten Staatsanwalt, Michael Muskasey, hinauszögert, sowie keinen Kompromiss beim Gesetz zur Gesundheitsversorgung von Kindern findet.


Das bedeutet, dass de facto das Weisse Haus die Autorität zur Gesetzgebung unter Umgehung der Legislative an sich reisst. Dies entspricht der Definition einer Diktatur. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Präsident mithilfe des Patriot Act und des Military Commisions Act schon weitreichende Vollmachten - vor allem im Falle eines Notstands - bereits besitzt.

Quelle:
http://rawstory.com/news/2007/White_House_says_Bush_...
http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/200...


Hier ist das Video seiner Rede:

http://www.youtube.com/v/L--8XORNGIo&rel=1


Mein persönliche Meinung ist, dass in der Regierung langsam die Panik um sich greift, weil die amerikanische Bevölkerung allmählich aufwacht und die Tricks und wahren Absichten der herrschenden Elite begreift. Dies ist erkennbar an den niedrigen Zustimmungsraten für Bush und Kongress in den neusten Umfragen, dem Widerstand gegen die Kriegspolitik und die explosionsartig wachsende Bewegung um den Präsidentschaftskandidaten Ron Paul.



 

Kommentare (1)Add Comment
...
geschrieben von ruh, 03.09.08
Vielleicht kommt die richtige Überraschung zu den US-Präsidentschaftswahlen, wenn wir es am wenigsten erwarten: Ein erneuter "Terroranschlag" in den USA oder an US-Liegenschaften im Ausland, gäbe ihm das Recht den Notstand auszurufen und bis zur Überwindung der "Krise" im Amt zu bleiben!
Wer will allen ernstes glauben, ein Farbiger würde in einem der rassistischsten Länder der Welt werden? Alles Lug und Trug und sehr wahrscheinlich werden die Masken der Kabalen früher fallen, als uns lieb ist.

Herzlich
Ralf U. Hill

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 2. November 2007 )
 
< zurück   weiter >
Wer ist online?
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Neuste Kommentare
Die Illuminati
Bienvenido ein todo el puesto de culto illuminati donde todo su deseo de corazón se conceden y el p...
Die Illuminati
Möchten Sie ein Mitglied der großen illuminati Familie sein, für die as erste Mal bieten wir den...
Die Illuminati
WILLKOMMEN IM großen Tempel von Illumina. Sind Sie ein Geschäftsmann oder Geschäftsfrau , Politik...
Die Illuminati
Wünschen Sie Ruhm? Reichtümer? Mächte Reichtum, oder willst du alle deine Träume passieren? Sind...
Die Illuminati
Hallo!!! Möchtest du ein Mitglied der großen Illuminaten sein und 50.000.000,00 € monatlich empf...
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |