Martin Sheen bezweifelt offizielle Version vom 11. September PDF Print E-mail
Written by Channing   
Tuesday, 30 October 2007 03:31
Schauspieler Martin Sheen bezweifelt sowohl die offizielle Geschichte des 11. September 2001 als auch den Zusammenbruch von WTC Nr. 7, und Larry Silversteins Kommentar dazu während einer Antikriegsdemo am letzten Wochenende in Los Angeles. Er sagte, dass neue Enthüllungen über die Angriffe ihn veranlasst hatten, daran zu zweifeln.


Sheen wurde interviewt von "We Are Change LA" zusammen mit Mitschauspieler Mark Ruffalo während eines von der "ANSWER"-Koalition organisierten Kundgebung, bei der etwa 20.000 Menschen anwesend waren.

Der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler war Star von Filmen wie Apokalypse Now und der in den USA bekannten Satireserie "West Wing". Er folgt damit in die Fußstapfen seines Sohnen Charlie Sheen, der bereits im März 2006 öffentlich von seinen Zweifeln an der offiziellen Version sprach.

...

Quelle:
http://prisonplanet.com/articles/october2007/291007_sheen_questions.htm


Hier das Interview:

http://www.youtube.com/watch?v=ocUxplGLnT4



 

Last Updated on Tuesday, 30 October 2007 22:18