Advertisement

Startseite arrow Aktuelles arrow Aufklärungsbewegung in den USA arrow 51% der Amerikaner wollen neue Untersuchung des 11. Sept.
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Aktuelle Termine
Keine Termine
Kalendar
« < Dezember 2017 > »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

51% der Amerikaner wollen neue Untersuchung des 11. Sept. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 13. September 2007
Laut einer neuen Umfrage vom renommierten Zogby-Institut in den USA bezweifeln ca. 51% der Amerikaner die offizielle Version der Ereignisse des 11. September 2001. Etwa 35% glauben sogar, das die US-Regierung direkt oder indirekt daran beteiligt war.

Weiterhin kritisieren ca. 67% die Kommission dafür, dass sie den Zusammensturz von WTC Nr. 7 nicht untersucht hat. Die Umfrage wurde von 911truth.org in Auftrag gegeben und wurde durch Spenden u.a. von visibility911.com unterstützt. Die Umfrage fand Ende August 2007 statt.

Quelle:
http://www.zogby.com/news/ReadNews.dbm?ID=1354

 
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 13. September 2007 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Häufig gelesen
Neu & häufig gelesen
Ganz neu
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |