Advertisement

Startseite arrow NWO arrow Globale Elite arrow Fulford: Ende des Bush-Regimes?
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Fulford: Ende des Bush-Regimes? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Mittwoch, 15. August 2007
Ob die Bush-Regierung tatsächlich vorzeitig zurücktritt ist zwar nicht sicher, aber jedenfalls lässt sich die Glaubwürdigkeit diese Quelle (Fulford) daran messen. Mir ist allerdings aufgefallen, das es Vorhersagen von größeren Änderungen bis zum Ende des Jahres auch von anderen Quellen gibt (s. unten).

"Laut einem älteren japanischen Sicherheitsbeamten und Freimaurer hat die Schattenregierung der USA und EU eine größere Reform in Reaktion auf die Warnung versprochen, die es von der chinesischen Geheimgesellschaft  bekam. Dieser agiert als Mittelsperson zu der chinesischen Geheimgesellschaft. "Diesen Herbst sind große Änderungen zu erwarten", sagte er in von einem Mitglied der japanischen königlichen Familie bestätigten Kommentar. "Was jetzt passiert, ist das Ende der 50-jährigen Kampagne von George Bush Senior, die USA zu einem faschistischen Regime zu machen," sagte der Geheimagent. "George Bush Senior ist jetzt ein gebrochener Mann, der Zeichen von senilem Altersdemenz zeigt," fügte er hinzu.

Wenn der Quelle geglaubt werden kann, tritt die Regierung des des Präsidenten George Bush zurück, bevor sein Amtszeit zu Ende geht, und wird durch ein von Al Gore geleitete Übergangsregierung ersetzt. Diesist der Anfang einer 2-3 Jahre daueren Periode des Umbruches, während derer unterdrückte Technologien wie Freie Energie veröffentlicht wird, und ein neues System für die Leitung des Planeten wird eingeführt. "Sie [die Illuminati] wissen, dass ihre Zeit zuende ist, aber sie wollen einen sanften Übergang," so jedenfalls der Sicherheitsbeamte.

Der neuerlichen Turbulenzen am Finanzmarkt, einschliesslich der chinesischen Drohung, Dollars zu verkaufen, war Teil der Ereignisse in Richtung größerer Änderungen am geheimen Gleichgewicht der Kräfte, so wird es uns gesagt.

Sicher gibt es einige ermutigende Zeichen. Der tränenüberströmte Verzicht des US-Präsidenten-"Gehirns" Karl Rove entfernt eine zentrale Säule des Bush-Regimes. Da es bereits der sechste Rücktritt in Folge ist; sieht es aus wie Ratten, die ein sinkendes Schiff verlassen.

In Japan könnte der Sieg der oppositionellen demokratischen Partei in den neuen Oberhauswahlen zum Ende der Kriege in Irak und Afghanistan führen. Japans demokratischer Parteiführer Ichiro Ozawa hat versprochen, die Erneuerung eines "Antiterrorismus"-Gesetzes zu blockieren, die Japans Selbstverteidigungskräften erlaubt, beträchtliche logistische Unterstützung für die US-geführten Kriege in der Region bereitzustellen. Ohne diese Unterstützung ist es unwahrscheinlich, dass die USA die Kriege fortsetzen können.

Da dies dem Gelübde des Brauns des Vereinigten Königreichs des Premierministers folgt, britische Trupps mit oder ohne US-Einverständnis zu entfernen, bedeutet es, dass das Bush Regime seine letzten großen Kriegsverbündeten verloren hat. Bräunen Sie auch öffentlich zurechtgewiesenen Busch während eines neuen Besuchs durch Tun von solchen Dingen, die sich so ostentativ weigern, ein Andenken nach Hause zu nehmen, das ihm gegeben wurde.

Es gibt auch Zeichen, dass die japanische Wahl hinter den Szenen manipuliert wurde, um einen demokratischen Parteisieg in Japan zu ermöglichen. Gerade vor der Wahl begannen die japanischen  Medien plötzlich, viel über einen Rentenskandal das JDP zu berichten, der aber schon mindestens 5 Jahre schwelt. Dies war für ihren Sieg entscheidend. Es kann sein, dass wir eine Parlamentswahl bereits in diesem Fall sehen, gefolgt von der Geburt einer JDP Regierung und somit dem Ende des Regimes Nachkriegsjapans. Es konnte ein Zeichen von vermindertem Rockefeller-Einfluss in Japan sein. Jedoch ist es kein Zeichen von verminderter Steuerung von Japan durch die Illuminati, da Ozawa selbst ein Freimaurer ist.

Trotz der positiven Entwicklungen ist die größte Sorge die vielen öffentlichen Hinweise über einen neuen "Terroristenangriff" welcher als Ausrede verwendet werden würde das Kriegsrechts auszurufen.  Jedoch würde solch ein Angriff jetzt niemanden hereinlegen. Viele US-Bürger könnten hereingelegt werden, aber keine andere Regierung in der Welt würde es glauben. "Die geheime Regierung weiß, dass sie ihre alten Kunststücke nicht mehr verwenden können," sagten die Quellen.

Die chinesischen Geheimgesellschaften dagegen sind auf der Hut vor Versuchen Krankheiten zu verbreiten oder andere Methoden um Genozid auszulösen. Sie geben nur eine Warnung aus und haben jetzt eine Nachrichtensperre verhängt. Ich weiss nicht, was sie tun würden, wenn ein neues Leck herausgefunden würde, aber, sie sagten, welche Maßnahmen auch immer sie ergriffen, sie wären "unvorhersehbarer und schlimmer als erwartet".

Zu derselben Zeit ist ein Antirothschild-Bündnis in Tokio geformt worden. Sie warnen davor, dass das ganze Bush-Regime wahrscheinlich als ein "böser Polizist" aufgestellt wurde, um Leuten in den Armen der EU einen Schrecken einzujagen, dem "guten Polizisten" zu treiben. Sie sagen, dass es andere Überraschungen geben könnte, wie möglicherweise, die von Henry Kissinger während des Bilderbergtreffen von 1991 angedeutete, unechte UFO-Invasion. "Wir müssen mindestens vier oder fünf Schritte voraus planen, um vor diesen Leute zu sein," sagt das Bündnis.

So weit besteht nur die EU aus Regierungen, die im geheimen vom Rothschilds usw. kontrolliert werden, (die Türkei ist auch ein Rothschildvasall). Ihr geheimes Parlament, die Bilderberger, hat sich schon dadurch als rassistisch verraten, indem sie keinen Japanern den Zutritt erlaubten. Dadurch ist jede Anstrengung, die EU zur Basis einer Weltregierung zu machen, dazu verdammt, fehlzuschlagen.

Das Antirothschild-Bündnis wendet sich (mit der diskreten Rückenstärkung der chinesischen Geheimgesellschaften) an die Führungen von Russland, China, Indien, den moslemischen Länder, Südamerika, Afrika usw., um ein globales Bündnis zu schaffen, um den Planeten neu zu regieren.

Der UN-Sicherheitsrat muss durch eine neue Zusammensetzung ersetzt werden, welche die Menschen dieser Planeten besser repräsentiert. Im Moment sind 4 von den 5 permanenten Sicherheitsratsmitgliedern Vertreter von Nationen europäischen Ursprungs, obwohl dies nur 17% der Leute der Welt sind. Diese globale Apartheid muss enden.

Das Finanzsystem der Welt muss auch durch ein transparenteres und gerechteres System ersetzt werden, das nicht mehr von der menschlichen Gier als Antriebsfeder abhängt.

Sobald dies getan ist, könnte eine dreijährige Kampagne gegen die fünf Geiseln der Menschheit beginnen: Krieg, Armut, Umweltzerstörung, Ignoranz und Krankheit. Dies konnte ein Testfall für das Ersetzen des Hegelschen Systems von gegensätzlichen Mächten in Kriegen mit einem System der Konkurrenz auf allgemein akzeptierte, friedliche Ziele.

Die Industrien und Interessen, die von Krieg und Unruhe abhängen, müssen neue Ziele gegeben werden. Eine Möglichkeit wäre eine langfristige Kampagne zu Terraformierung des Mars.

Die Leute müssen jedoch geduldig sein. Diese Änderungen eine Periode von Jahren geschehen, nicht Monate. Warten wir erstmal ab, ob die Herbstüberraschung wie versprochen erscheint."

Quelle:
http://www.benjaminfulford.com/secretgoverment.html

siehe auch:
http://lightworkers.org/node/5909
http://www.godlikeproductions.com/bbs/message.php?messageid=421468
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 16. August 2007 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |