Advertisement

Startseite arrow Metaverschwörung arrow Spiritualität arrow Was passiert auf der Erde?
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Was passiert auf der Erde? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Montag, 13. August 2007

Hier eine Kurzfassung, was zur Zeit spirituell auf der Erde passiert:

Alles im Universum ist eine Form von Bewusstsein, auch Himmelskörper. Diese haben sogar einen profunden Einfluss auf unser Leben. Weiterhin ist alles eine Form von Energie mit höherer oder niedrigerer Vibration (oder Frequenz). Häufig wird dies in esoterischen Kreisen auch einfach "Licht" genannt. Die höheren Vibrationen entsprechen den höheren Gefühlen wie Liebe, die niedrigen den niederen Gefühlen wie Angst. Wir Menschen können uns also je nach Gemütszustand in einer höheren oder niedrigeren Vibration befinden. Dies gilt auch für Himmelskörper wie die Erde und die Sonne.

Nun durchläuft unser Sonnensystem in regelmäßigen Abstanden Phasen der Energieänderung, die dazu da sind, das wir nicht auf einer Ebene "steckenbleiben". In den nächsten Jahren treffen verschiedene Phasen aufeinander (u.a. das Ende eines platonischen Jahres, der Eintritt in die galaktische Ebene, und das Eintauchen in den Photonengürtel). Dieses alles bietet eine seltene Gelegenheit. Die Erde hat sich also jetzt dazu entschieden, seine Vibration wieder zu erhöhen, angeregt durch die Sonne, welche wiederum von der grossen Zentralsonne im Zentrum der Galaxis mit Energie gespeist wird. Wesen beeinflussen nämlich ihr Umfeld durch die Art von Energie die sie in sich tragen (siehe: morphogenetische Felder). Deswegen können z.B. Leute, die meditieren, ihr Umfeld friedlich stimmen (siehe: transzendentale Meditation). Natürlich hat die Sonne als das größte Wesen in unser Sonnensystem auch den größten energetischen Einfluss im Sonnensystem.

Alle Energie kommt ursprünglich von der göttlichen Urquelle. Diese Energie ist aber von so hoher Vibration, dass sie, um uns zu erreichen, erstmal frequenzmäßig runtergesetzt bzw. gefiltert werden muss. Hierzu durchläuft sie verschiedene Ebenen auf der sie stückweise zu uns runtergestuft wird. Dazu dienen die Zentralsonne und die Sonne.

Der Grund warum wir jetzt diese Energie empfangen, ist, dass jetzt entschieden worden ist, dass wir auf der Erde wieder aufsteigen (d.h. unsere Vibration erhöhen) dürfen. Dies geschah deswegen, weil es genügenden Menschen auf der Erde gab, die sich dem spirituellen Pfad gewidmet haben. Dieser Prozess dürfte so etwa im Jahr 2012 seinen Höhepunkt erreichen. Als Einzelperson haben wir natürlich weitherhin die Wahl, ob wir hierbleiben und den Aufstieg mitmachen, oder auf einem anderem Planeten die niederen Frequenzen weiter erforschen.

 

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 17. April 2009 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |