Neuste Zweifel an der offiziellen Theorie PDF Print E-mail
Written by Channing   
Tuesday, 24 April 2007 13:10

Die neusten Entdeckungen bezüglich Zweifel an der offiziellen Theorie vom 11. September:

Viktor Gold arbeite als Redenschreiber und für die republikanische Partei und war enger Freund der Bush-Familie. In seinem neusten Buch, "Invasion of the Party Snatchers: How the Neo-Cons and Holy Rollers Destroyed the GOP", behauptet er, dass die Neo-Cons begierlich darauf, waren ein inszeniertes Ereignis - ähnlich wie beim Golf von Tonkien - als Begründung für einen Krieg auszunutzen. Der Krieg in Irak war eine lange im voraus beschlossene Sache.
http://www.prisonplanet.com/articles/april2007/130407insidejob.htm

Ein Feuerwehrmann kommentiert den Zustand von WTC-7 am 11. September bevor es einstürzt:

http://www.youtube.com/watch?v=3HLDgjYuRHk


„Wenn jemand ein Seil hätte, das dick genug ist, dann sollte man sie wegen Hochverrat aufhängen“, sagte Danny Bonaduce in einer Sendung des Senders MSNBC in den USA. Der Filmschauspieler und Fernsehmoderator bezog sich mit seiner Aussage auf die Moderatorin der Sendung The View, Rosie O’ Donnell, die kürzlich auf ihrem Blog und danach in ihrer Sendung Skepsis gegenüber der offiziellen Version bezüglich der Terroranschläge vom 11. September äußerte.
http://denksprit.wordpress.com/2007/04/06/us-amerikanische-fernsehmoderatorin-hinterfragt-offentlich-offizielle-darstellung-des-11-septembers/

Last Updated on Tuesday, 24 April 2007 13:14