Advertisement

Startseite arrow 9/11 Komplott arrow visuelle Beweise arrow Blitze im Einschlagspunkt der Flugzeuge
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

PayPal Spende

Ich bitte um Spenden, um zusätzliche Werbung schalten zu können, damit noch mehr Menschen die Gelegenheit bekommen mithilfe dieser Seiten aufgeklärt zu werden.

Vielen herzlichen Dank!

Betrag eingeben:

Blitze im Einschlagspunkt der Flugzeuge PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Sonntag, 30. April 2006

Kurz bevor die Flugzeuge in das WTC einschlagen, taucht jeweils ein Blitz im Einschlagspunkt auf. Dies ist sogar auf dem einzigen Video des Flugzeugs zu sehen, welches als erste in das WTC einschlug.

Auf dem Video unten ist dies am Anfang des Videos (ca. ab. 3 Minute) zu sehen.

Image
















http://video.google.com/videoplay?docid=-8253755118698983122

 

Kommentare (3)Add Comment
...
geschrieben von Nemonet, 11.12.07
Diese Blitze könnten auf sogenannte N-Strahlen hinweisen. Es handelt sich hierbei um schädliche Strahlen aus dem Weltall, die sich den herkömmlichen Nachweismethoden der Wissenschaft entziehen. Wirkungen solcher N-Strahlen sind z.B. die sogenannten whistler waves, Störungen im Radio die die Tonhöhe wechseln wenn man hinhört. Das weist darauf hin daß solche N-Strahlen quantenphysikalisch sehr unscharf sind, das heißt sie funktionieren ähnlich dem Verfahren der Quanten-Verschlüsselung. Dahinter stecken nach Einschätzung der neuen UTR-Religion feindselige Aliens, sogenannte Teufel, von den Sternen Sirius und Prokyon. Diese haben die Terroristen dieser Anschläge durch N-Strahlen quasi ferngelenkt.
...
geschrieben von mmkretsch, 04.06.08
Hallo,
Ich würde nicht wagen, zu vermuten, worum es sich handelt. Mit wilden Vermutungen, die man nicht beweisen kann, erntet man dementsprechende Reaktionen. Unsere Aufgabe ist es, weiter Antworten auf die unbeantworteten Fragen zu verlangen.
...
geschrieben von manni, 31.08.08
smilies/cheesy.gif super, super, super!!!

1. am bauch dieses flugzeuges ist etwas angebracht, 100% bewiesen, das video kann man nicht so eben fälschen da ich die live sendungen am pc aufgenommen habe. ich dachte schon am 11.09. das da etwas richtig stinkt, 2 stunden im us luftrauf und keiner macht oder merkt etwas!

2. die zwei flugzeuge waren ferngelenkt und wie das ziel erreicht wurde, ist dieser blitz aufgetreten, kennen wir doch alle von einer drohne wenn diese das ziel anvisiert.

3. auch beim ersten flugzeug ist dieser blitz aufgetreten.

nun schaut euch die videos nochmals an und guckt genau hin, die flugzeuge haben ein und das selbe objekt angesteuert, möglich wtc7, irgendwo eine art sender!

leider gibt es dafür (noch) keine beweise!

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 19. September 2007 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |