Niederlagen in Irak werden verheimlicht PDF Print E-mail
Written by Channing   
Sunday, 12 November 2006 18:53
Militärische Niederlage der US-Besatzung vervollständigt sich.

Manch einer, der in der vergangenen Zeit die US-Kriegspolitik beobachtete, mag in diesen Tagen überrascht sein, wenn von führenden Politikern in England und in den USA offen über eine “Exit-Strategie”, also über einen Rückzug diskutiert wird. Die Nachrichten, die erklären, was diesen Meinungsumschwung dort verursachte, wo bisher nur Durchhalteparolen geäußert wurden, sind in den westlichen Medien nicht zu erfahren.

Am Abend des 10. Oktober war offenbar die große US-Militärbasis “Forward Operating Base Falcon” von Aufständischen angegriffen und gesprengt worden.

Es gelang jedoch der US-Militärführung, weitere Berichte über diesen Vorgang zu unterdrücken, nachdem CNN und andere Nachrichtenkanäle Bilder gezeigt hatten von dem riesigen, weithin sichtbaren Brandherd, in den sich die Militärbasis verwandelt hatte und den fortdauernden Explosionen, die während der Nacht Bagdad erschütterten.

...
Quellen:
http://delavega-news.de/?p=28]http://delavega-news.de/?p=28
http://www.tbrnews.org/Archives/a2547.htm#001
Last Updated on Sunday, 12 November 2006 18:56