Iranische Regierung glaubt Bushregierung hinter 11. September PDF Print E-mail
Written by Channing   
Monday, 30 October 2006 15:46
Iran ist jetzt der zweite Staat (nach Venezuela), der offiziell davon ausgeht, dass die US-Regierung hinter den Anschlägen vom 11. September steckt:

Teheran, Iran, 06.09.06 - der oberste Kommandant der islamischen revolutionären Wächter des Irans behauptet die Bushregierung und der israelische Geheimdienst Mossad hätten die Angriffe vom 11. September 2001 auf New York und Washington D.C. befohlen.

"Die Ereignisse vom 11. September wurden von US- [Beamten] und Mossad angeordnet, damit sie ihre Strategie der einseitigen, präemptiven Kriegsführung ausführen konnten, um damit den Nahen Osten zu beherrschen", sagte Generalmajor Yahya Rahim Safavi in einer Rede vor Militärkommandanten am Dienstag. Seine Kommentare wurden von der staatlichen Nachrichtenagentur ISNA widergegeben.

..."

Quelle:
http://www.iranfocus.com/...
Last Updated on Monday, 30 October 2006 15:57