Advertisement

Startseite arrow 9/11 Komplott arrow Motivation arrow Rumsfeld gab am 10.09.01 zu, dass $2,3 Billionen fehlen
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

PayPal Spende

Ich bitte um Spenden, um zusätzliche Werbung schalten zu können, damit noch mehr Menschen die Gelegenheit bekommen mithilfe dieser Seiten aufgeklärt zu werden.

Vielen herzlichen Dank!

Betrag eingeben:

Rumsfeld gab am 10.09.01 zu, dass $2,3 Billionen fehlen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Donnerstag, 21. September 2006
Am Tag vor dem 11. September 2001 gab Verteidigungsminister Donald Rumsfeld öffentlich zu, dass ingesamt 2,3 Billionen US$ (also 2300 Milliarden!) an Gelder aus dem Verteidigungsetat fehlen, d.h. der Nachweis ihrer Verwendung war unbekannt.
Unglücklicherweise wurde beim Anschlag am nächsten Tag genau die Sektion im Pentagon beschädigt, in der wichtige Unterlagen bzw. Daten zum Budget untergebracht waren, daher konnte das ganze nie aufgeklärt werden.


http://www.youtube.com/watch?v=gUKJNxdmX6Y
Kommentare (4)Add Comment
...
geschrieben von Robert, 03.10.07
Wenn im Englischen von 2,3 billion $ die rede ist, dann sind sind das ins deutsche übersetzt "2,3 Milliarden US$" (billion = Milliarde).

Ich denke, dass das hier falsch übersetzt wurde, denn es ist doch recht unwahrscheinlich das eine so hohe Summe fehlt, da ja das gesamte haushaltsbudget der usa pro jahr um die 2,4 Billionen (in dem Fall wirklich 2400 Milliarden) $ liegt.
...
geschrieben von Channing, 05.10.07
Nein, es sind tatsächlich Billionen, also im Englischen "trillions". Die Summe ist aber nicht in einem einzigen Jahr verlorengegangen, sondern über mehrere Jahrzehnte.
...
geschrieben von kjetil, 25.10.07
Natürlich stimmt die Zahl. Wenn man sieht was jährlich für den Massenmord in Afghanistan und Irak ausgegeben wird! Man kommt aber in den Geld-Höhen wirklich durcheinander.
...
geschrieben von Marco, 11.09.10
Er sagt 2 Point 3 Trillion Dollar. 2,3 Trillion = 2,3 Billionen Dollar. Die obigen Zahlen im Text sind also richtig.

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 16. Dezember 2006 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |