Kay Griggs Interviews - Warum alle schweigen PDF Print E-mail
Written by Channing   
Wednesday, 13 September 2006 00:50

"Kay Griggs war ein geschiedene Frau aus dem Süden der USA, die ein Zimmer an Marinekorpsobersten George Griggs in den späten 1980ern vermietete. Sie war von seiner eleganten Art beeindruckt, seine Bildung, sein gutes Aussehn. Zwei Monate später heiratete sie ihn. Was sie an Information über Weltangelegenheiten als Ehefrau von George Grigg herausfand, war erstaunlich.
 
Oberst Griggs war ein Marinekorpsstabschef als auch Kopf der psychologischen Operationen der NATO.  Er war auch, seine Frau schliesslich erkennt, mental vollständig unter fremder Kontrolle. Kay, eine selbsterklärte Christin wurde in die wirkliche Funktionsweise des US-Militärs, der Anführerausbildung, dem Drogen- und Waffenhandel und den geheimen, weltweiten Lager, die gewerbsmäßige Mörder ausbilden, eingeweiht.
 
Diese Interviews mit Pfarrer Rick Strawcutter von Adrian, Michigan wurden im Jahr 1998 vor dem 11. September und vor der Wahl von George W. Bush zum Präsidenten geführt. Kay Griggs' berichtet von Weltereignissen und malt ein Bild der globalen Elite, welche unser gegenwärtiges globales Szenario erklärt. ...

Hier einige Zitate:

"Sie nahmen mit ihnen die perversesten Aspekte von Nazideutschland und brachten sie hinüber in die Vereinigten Staaten."
[Anm. d. Red: Operation Paperclip]

"Sie entfernen die guten Leute. Das Marinekorps ist der Mörder für das Verbrechersyndikat. Das Militär wird von dem Syndikat geführt. Das Militär ist das Syndikat."

"Er sagte mir, was sie taten. Sie ziehen die Söhne von berühmten Familien auf - sie kultivieren sie. Sie werden "aufsteigende Sterne" genannt. Sie ziehen sie ein, dann sie "drehen" sie sie um.""

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=Ap7odSIZ9Tg&feature=youtu.be&t=2m33s

 

Update 21.01.15: funktionierenden link wieder eingebaut


Eric Hufschmidt hat dieses 8-stündige Interview auf das Wesentliche in 40 Minuten zusammengefasst, so dass ersichtlich wird, warum zum Beispiel niemand aus der Regierung, der von solchen Sachen weiss, an die Öffentlichkeit gegangen ist, um zum Beispiel die Terrorangriffe der Regierung an der eigenen Bevölkerung aufzudecken. Kurzgesfasst ist die Antwort, weil alle diese Personen durch Bestechung, Bedrohung, Erpressung und Gedankenkontrolle daran gehindert werden.
Warum alle schweigen, Teil 1
Warum alle schweigen, Teil 2

Last Updated on Friday, 23 January 2015 15:06