Advertisement

Startseite arrow NWO arrow Vergiftung/Gedankenkontrolle/Technik arrow Biophotonen "Elektrische Lebensernergie" der Zelle
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Biophotonen "Elektrische Lebensernergie" der Zelle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Samstag, 26. August 2006

Anmerkung: Den vollständigen Artikel finden Sie hinter den am Ende aufgeführten Links.

Das kohärende Biophotonenlicht hat nichts gemeinsam mit dem Licht der Sonne oder der Bio-Lumineszens bei manchen Tieren. Das Biophotonenlicht der Zelle ist in seiner Intensität und Kohärenz sogar dem Laserlicht um ein Vielfaches überlegen.

Laut dem Forscher ist dieser absolute hochgradig geordnete Gleichklang des energetischen Lichtes der lebenden Zelle der entscheidende Faktor, der alle Funktionen der Zelle kontrolliert und steuert!

...

Hier werden die Platzanweiser für über 10 000 chemischer Abläufe in den Zellen vermutet! Die Lichtsignale der Zellen steuern das Zusammenwirken der Hormone - Enzyme – und eine Vielzahl weiterer lebensnotwendiger Funktionen.

...

Das Biophotonenlicht der Zellen ist bei der frischen Ware immer intensiver als bei älterer Ware. Es ist daher geeignet als neuer Erkenntniszweig Licht in das Dunkel um das Wissen in unsere Lebensvorgänge zu bringen. Es ist die sensationelle Erkenntnis eines Wissensgebietes, das erst zart die Anfänge einer ausbaufähigen Wissenschaft mit künftig heute noch unvorstellbaren Erkenntnissen erahnen lässt, welche Möglichkeiten hiervon ausgehen können und sicher auch ausgehen werden. Die Frage nach der Funktion unserer Lebensvorgänge und seiner physikalischen Ordnung kann hier eine Antwort finden!

...

Unsere Forschung gewinnt durch Untersuchungsmethoden in mikrofeinen Bereichen einen immer besseren Einblick in Lebensabläufe mit teilweise unvorstellbaren neuen Erkenntnissen.

Folgerungen aus obigen Erkenntnissen:
Eine Schwächung der Zelle, erkennbar mit Hilfe des neuen Biophotonenlicht -Licht-Nachweises könnte Schäden durch die Mobilfunk- und Mikrowellen-Belastung bereits frühzeitig aufzeigen.

Geschädigtes Biophotonenlicht
verursacht = Verminderte elektrische Zellenlichtenergie
verursacht = Geminderte Lebenskraft der Zelle
verursacht = Störung des gesamten Zellstoffwechsels
verursacht = Anhäufung von freien Radikalen in den Zellen des Menschen
verursacht = Eine Müllhalde im Stoffwechsel- Kreislauf des Menschen!

Der Mensch wird dadurch auf Dauer zu einer lebenden Müllhalde seiner kaum noch zu entsorgenden Ablagerungen und den freien Radikalen des Zellstoffwechsels, wenn man das Biophotonenlicht der Zellen schädigt oder vermindert!


Quelle:
http://www.ngz-online.de/hps/client/ngz/public/pjsub/production_long...



 

Kommentare (2)Add Comment
...
geschrieben von Chris, 20.10.07
Dieser Artikel fängt interessant an, hat aber dann kaum Inhalt! Was ist überhaupt Biophotonenlicht? wie nimmt der Körper es auf? Wie entsteht der angebliche heutige Mangel? Hat Biophotonenlicht was mit der Reichschen Orgon/Lebensenergie zu tun?

Der Artikel sollte durch weitere Recherchen ausgebaut werden.
...
geschrieben von Channing, 23.10.07
@Chris:
Die eine Frage, was Biophotonlicht überhaupt ist, wird ja beantwortet, nämlich Licht, welches im hohen Grade kohärent ist sogar noch mehr als Laserlicht. Möglicherweise entspricht das auch der Orgonenergie. Das Problem ist natürlich auch, dass wir erst am Anfang der Erforschung dieses Phänomens stehen.

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 23. Oktober 2007 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |