Advertisement

Startseite arrow Metaverschwörung arrow UFO-Phänomen arrow Kennedy wollte am Tag seiner Ermordung Existenz von Außerirdischen bekanntgeben
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Kennedy wollte am Tag seiner Ermordung Existenz von Außerirdischen bekanntgeben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Sonntag, 4. Juni 2006
Am Abend des Tages seiner Ermordung wollte Präsident Kennedy eine Rede halten, in der er die Kenntnis von der Existenz von Außerirdischen durch die US-Regierung bekannt geben wollte. Dies jedenfalls behauptet eine Person namens Candace Frieze. Angeblich ist jemand an die Notizkarten herangekommen, die an diesem Tag in seiner Hosentasche waren:
http://www.fourwinds10.com/news/14-spiritual/J-Candace-Frieze/...l
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 4. Juni 2006 )
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |