US-Regierung lanciert Falschmeldungen PDF Print E-mail
Written by Channing   
Thursday, 01 June 2006 23:23
Bundesbehörden untersuchen aktiv Dutzende amerikanischer Fernsehsender für die Ausstrahlung von erfundenen Sendungen, die von der Bush-Verwaltung und größeren Unternehmen produziert waren, jedoch als echte Nachrichten ausgegeben wurden. Einige der unechten Nachrichtensegmente sprachen über den Erfolg beim Krieg im Irak oder warben für Produkte dieser Unternehmen.

Ermittler vom Federal Communications Commission (FCC) suchten Informationen über Sendeanstalten im ganzen Land, nachdem ein von einer Kampagnengruppe vorgezeigter Bericht das außergewöhnliche Ausmaß der Verwendung von solchen Sachen ausführlich darstellte.

Der Bericht vom gemeinnützigen Centre for Media and Democracy (Gruppenzentrum für Medien und Demokratie) fand, dass in einer 10-monatigen Periode mindestens 77 Fernsehsender die falschen Nachrichtensendungen benutzten, bekannt als Videonachrichtenfreigaben (VNRs). Nicht in einem davon wurde den Zuschauern eröffnet, wer die Sachen produziert hatte.
...

http://www.prisonplanet.com/articles/may2006/290506fake.htm
http://news.independent.co.uk/world/americas/article621189.ece