Advertisement

Startseite arrow Metaverschwörung arrow Spiritualität arrow Nachricht von Ker-On - 26. Mai 2006
Hauptmenü
Startseite
Aktuelles
9/11 Komplott
NWO
Metaverschwörung
Links
Suche
Impressum
Sitemap
Bücher & DVDs
Login





Passwort vergessen?
Bitcoin Spende

Wer mich bei dieser Arbeit unterstützen möchte, kann eine Spende per Bitcoin senden an:

18P5oMR3P7okPsRiu
VEp7S3dfdMV2EFwe


Bitcoin sehe ich übrigens als revolutionäres Cyber-Geldsystem an, welches das Zeug hat, dass bestehende Geldsystem zu erschüttern.

Nachricht von Ker-On - 26. Mai 2006 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Channing   
Samstag, 27. Mai 2006
Ker-On - 26. Mai 2006
26.05.2006 22:30 | Mike Quinsey

Ihr Lieben: es müssen euch viele Gedanken darüber durch den Kopf gehen, was geschehen wird, wenn wir kommen, und wie wir die vielen Probleme angehen werden, die sich stellen. Natürlich haben wir schon lange gründlich darüber nachgedacht, wie wir diese Dinge anpacken, und hatten mehr als genug Zeit, um eine Lösung zu finden.
 
Religion ist möglicherweise der schwierigste Punkt aufgrund der unterschiedlichen Glaubensrichtungen und der Tendenz der Leute, darin verwurzelt zu sein. Die Rückkehr der Meister wird zeigen, dass jene sagenumwobenen Namen, die in euren antiken Büchern auftauchen, sich auf reale Wesen beziehen. Und es wird aufgezeigt werden, wie die Wahrheit in schlimmer Weise verdreht – und in manchen Fällen auf Anordnung der Herrschenden sogar gezielt verändert wurde.
 
Ein Thema, bei dem es viele Missverständnisse aufzuklären gilt, betrifft das Leben nach dem Tod. Wenn wir zu euch kommen, werden wir auch bedeutende Wesen mit uns bringen, die zu den weltbekannten Persönlichkeiten eurer modernen Zeit gehören. Sie werden mit euch reden und an unserem Programm teilhaben, und somit nachweisen, dass das Leben unmittelbar nach dem 'Übergang' weitergeht. Wir möchten die irrige Idee zerstreuen, dass ihr (nach dem physischen Tod) in irgend einem Zustand der Inaktivität festgehalten seid, bis ihr zum "Tag des jüngsten Gerichts" aufgeweckt werdet.
 
Zunächst einmal werdet ihr, wenn ihr eure (physischen) Augen schließt und die Erde hinter euch lasst, sie in anderer Weise wieder öffnen und feststellen, dass ihr euch weiterhin in einem Zustand bewussten Gewahrseins befindet. Und auch jene, die behauptet haben, dass nach dem physischen Tod nichts mehr käme, werden erkennen, dass sie weiterhin existieren. Es mag für sie vielleicht ein wenig Zeit brauchen, bis sie diese Tatsache akzeptieren, aber sobald dies geschehen ist, wird sich der 'Nebel', der ihre Augen umwölkt hielt, verziehen. Was ihr erlebt, wenn ihr die Erde verlassen habt, hängt sehr von eurer Erwartungshaltung ab.
 
Ihr wisst, dass wir immer betonen, wie sehr die Kraft eurer Gedanken bestimmender Faktor für die Art eurer Erfahrungen ist. Viele Christen hegen die Erwartung, dass sie von Jesus oder gewissen Engelwesen begrüßt werden, und das wird dann in der Tat ihre Erfahrung sein. Andere, deren Denken weniger religiös bestimmt ist, haben ein inneres Gespür, eine Erwartungshaltung dahingehend, dass sie die Anwesenheit ihrer Lieben erleben werden, und auch da wird dies dann ihre entsprechende Erfahrung sein.
 
Wenn ihr nun weltbekannte Leute sehen und über ihre Nachtod- Erfahrungen  berichten hören werdet, wird dies ein beträchtliche Menge an Missverständnissen hinsichtlich dieser Fragen aus dem Weg räumen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist für euch, wie ihr euch denn fühlen werdet, wenn ihr die Erde während eines traumatischen oder schmerzlichen Erlebnisses verlassen habt. Zunächst werdet ihr der Meinung sein, dass ihr die Auswirkungen daraus mitgenommen habt, und das werdet ihr dann auch bewusst so erleben. Wenn ihr euch jedoch bald darauf klar macht, dass dies unnötig ist, wird sich dieses Erleben rasch auflösen. Euch wird mit Freundlichkeit und Liebe begegnet werden, und bald werdet ihr dann begreifen, dass ihr selbst euch wieder zu dem entwickeln könnt, was ihr dem Ursprung nach wart.
 
Viele alte Menschen gehen 'hinüber' mit allen möglichen Arten von Gebrechen; aber diese werden sich verflüchtigen, – es sei denn, ihr glaubt, dass diese Umstände weiter existieren. Nehmt als Beispiel Verletzungen, die ihr euch zugezogen habt, und die bestimmte Gliedmaßen zerstört oder verstümmelt haben. Diese Umstände müssen nicht länger bestehen bleiben, und sie werden unverzüglich rückgängig gemacht, wenn ihr zulasst, dass dies geschieht. Werden dann also die Blinden sehen, und die Tauben hören? Ja, das werden sie gewiss; und dies kann ein höchst dramatischer und emotionaler Augenblick für sie sein, wenn sie dies erkennen.
 
Lasst uns auch Umstände in Betracht ziehen, in denen euer 'Übergang' infolge eines Unfalls vor sich geht. Solche Leute haben oft noch eine gewisse Zeit im Krankenhaus verbracht; und damit in ihrem Denksystem danach ein möglichst geringer Schock entsteht, werden sie sich in den spirituellen Reichen zunächst in einer entsprechend gestalteten 'Abteilung' wiederfinden. Im Lichte dessen, was ich bisher gesagt habe, werdet ihr verstehen, dass diese Vorkehrungen der Behaglichkeit und Verjüngung dienen. Viele, die nach langer Krankheit hinübergehen, sind einfach müde und mental ausgelaugt und brauchen daher Zeit, um sich zu erholen.
 
Ihr fragt nun, was als nächstes geschieht? Wohin geht ihr dann, und was ist mit den Familienmitgliedern, die euch bereits vorausgegangen waren? Ich sage darauf, dass dies in erheblichem Maße Sache eurer eigenen Wahl ist, obschon ich mich beeile, hinzuzufügen, dass die Ebene, auf der ihr euch wiederfindet, vorbestimmt ist von der Schwingungsrate, die ihr mitbringt. Lasst uns aber einmal annehmen, dass ihr euch auf Schwingungshöhe des LICHTS befindet. Es wird in diesem Falle so sein, dass ihr euch an einem entsprechend vorbereiteten Ort wiederfindet, der sich im Einklang mit eurer Zielvorstellung befindet. Auch ohne bewusstes Wissen darüber habt ihr in eurem Geist eine Vorstellung von eurem 'idealen Heim' entwickelt.
 
Was ihr von da an tut, liegt im Wesentlichen bei euch selbst; denn ihr könnt dann Dinge euren Wünschen entsprechend verändern. Ihr seid dann nicht mehr durch irdische Bande an eure Lieben gebunden, sondern könnt für euch selbst entscheiden, ob ihr noch einmal mit ihnen zusammenleben wollt. Ich beruhige hier eure Gemüter, denn viele unter euch hatten mehr als eine Lebensgefährtin oder mehr als einen Liebhaber. Bedenkt dabei, dass euer Zusammentreffen Bestandteil eures Lebensplans war, was ihr später nicht notwendigerweise fortzusetzen wünscht.
 
All diese Dinge werden sich in einer Weise klären, die den Nachweis des Lebens nach dem Tod erbringen wird. Die Wahrheit ist weder kompliziert noch mysteriös, was die Kontinuität des Lebens betrifft. Es wird jedoch hilfreich für euch sein, wenn ihr die falschen Denk-Konzepte darüber aufklärt; und dafür wird euch jegliche Hilfe gewährt werden.
 
Wenn euer Bewusstsein sich erhöht hat, werdet ihr ein größeres Verständnis für alle spirituellen Dinge entwickeln. Sowohl eure bisherige Geschichte als auch eure unmittelbare Zukunft wird im Lichte der Wahrheit enträtselt werden. Dies sind höchst wichtige Themen, die Auswirkungen auf das Verständnis eurer Evolution haben werden. Bald wird der Schwerpunkt sich völlig auf euren Aufstieg konzentrieren, und auch dieser wird vollständig erklärt werden, um zu garantieren, dass für euch keine Zweifel mehr bestehen, was dieser beinhaltet. Wir vergessen hierbei jedoch nicht die, die für sich einen anderen Weg gewählt haben; auch sie werden dessen gewahr werden, wie diese Aufklärung sie beeinflusst.
 
Bis jetzt habt ihr immer nur mit Teilwahrheiten gelebt; aber dies wird sich rapide ändern. Am Ende wird nur noch Platz für nichts anderes als die Wahrheit sein. Wir geleiten euch auf sanfte Weise dorthin, und solange ihr offenen Geistes seid und Vertrauen in unsere Mission habt, sehen wir keine wirklichen Hindernisse auf eurem Weg.
 
Ich bin Ker-on von der Venus; lasst euch versichern, dass wir große Liebe für euch hegen. Wir möchten, dass ihr euch uns mit erhöhtem Bewusstsein hinzugesellt. In der Tat ist geplant, dass ihr mit einem vollständig wiederhergestellten Überbewusstsein aufsteigt. Dann werdet ihr wahrhaft Eins mit uns sein. O, welch freudvolle und wunderbare Zeiten da vor uns allen liegen. Dann werden die Illusionen dieser jetzigen Realität vorbei sein und wie ein schlechter Traum erscheinen.
 
Ihr genießt hohe Wertschätzung in den höheren Reichen, die eure wahre Existenz-Ebene sind. Dorthin werdet ihr mit unserem völligen Beistand zurückkehren, und ihr werdet keine Schwierigkeiten haben, euch ihnen anzupassen. Denn sie sind schließlich die Ebene, aus der ihr ursprünglich herkamt am Beginn eurer großen 'Reise' in die Erfahrung des Zyklus der Finsternis.
 
Diese Reise ist nun so gut wie vorbei, und ihr könnt euch nun loslösen von diesem Bestandteil eures Bewusstseins, der ihn noch lebendig hält. Geht weiter voran in Liebe und dankt den dunkeln Kräften für die Erfüllung ihrer Zweckbestimmung, euch zu zeigen, wie das LICHT durch ihre Energien beeinflusst wurde. Durch Ausübung eures freien Willens habt ihr gelernt, wie das LICHT sich trotzdem, 'unbefleckt' von den niederen Schwingungen, erhöhen kann, und dass es die Oberhand behält. – Ich bescheinige euch, dass ihr euch triumphierend eurer Herausforderung gestellt habt.  
 
Danke, Ker-on !
 
Mike Quinsey

http://www.jensidelberger.info/page3/page4/page4.html

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

busy
 
< zurück   weiter >
Google-Anzeigen
Go to top of page  Startseite | Aktuelles | 9/11 Komplott | NWO | Metaverschwörung | Links | Suche |